Wie kann man Windows 7 Betriebssystem mit Freeware einfach sichern?

Über Systemsicherung Windows 7

In Windows bezeichnet die Sicherung des Betriebssystems, sowohl System und Bootdateien zu sichern. Was das Windows-Betriebssystem vor Windows 7, wie beispielsweise, XP, Vista, Server 2003 anbelangt, wurden die Systempartition und die Startpartition zusammengestellt. Daher ist nur das Sichern des Systemlaufwerks genug. Aber was Windows 7 und Windows 8 anbelangt, müssen die Benutzer sowohl die Start- und Systempartition sichern. Die Startpartition wird als „System-reservierte Partition" angezeigt.

Warum soll man Windows 7 Betriebssystem sichern?

Im Allgemeinen werden einige Festplattenprobleme, wie Systemabsturz dem Computer auftreten, nachdem der Computer eine lange Zeit verwendet worden ist. Unter diesen Umständen werden viele Nutzer wählen, das Betriebssystem neu zu installieren. Aber wie wir alle wissen, ist der Prozess der Neuinstallation vom Betriebssystem komplex und zeitaufwendig. Noch schlimmer ist, müssen alle Anwendungen auch neu installiert werden. Um Neuinstallation von System und Anwendungen zu vermeiden, sollen Sie besser ein Windows 7 Backup erstellen. Wenn es im Betriebssystem irgendein Problem gibt, kann die Image-Datei verwendet werden, um das Betriebssystem in einer kurzer Zeit in den vorherigen Zustand wiederherzustellen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Windows 7 Betriebssystem sichern

Nach der Suche auf Google können Sie ganz einfach wissen, dass es auf dem Markt viele Backup-Software gibt. Aber für die Benutzer, die Windows 7 Betriebssystem sichern wollen, ist die Wahl eines Werkzeugs mit niedrigem Preis und hoher Effizienz sehr wichtig. Als eine leistungsfähige und kostenlose Backup-Software kann AOMEI Backupper die Aufgabe einfach und perfekt vervollständigen. Es wurde die speziell entwickelte Funktion - Systemsicherung hinzugefügt, die die Start- und Systempartitionen zusammen automatisch sichern wird.

Was die Backup-Methode anbelangt, ist sie in drei Typen unterteilt worden: Voll-Backup, inkrementelles und differentielles Backup. Die letzten zwei Möglichkeiten können helfen, mehr Zeit in die Sicherung zu sparen. Außerdem kann die gesicherte Image-Datei während des Betriebs verschlüsselt, komprimiert und aufgeteilt werden. Darüber hinaus kann dieses Tool Festplatte/Partition klonen, Image-Datei überpüfen, usw..

Im Folgenden sind die detaillierten Schritten, um eine Windows 7 Systemsicherung zu erstellen.

Schritt 1: Installieren Sie das Programm und starten Sie es. Auf der linken Registerkarte klicken Sie auf Backup und wählen Sie dann Systemsicherung.

System sichern

Sie können im Feld "Auftragsname" für das Backup einen Namen eingeben, um Ihnen zu helfen, es von anderen Backups zu unterscheiden.

Change Name

Schritt 2: Klicken Sie auf Schritt 2, um einen Zielpfad zum Speichern der Image-Datei auszuwählen.

Step2

Schritt 3: Danach klicken Sie auf Starten und warten Sie bis der Prozess abgeschlossen ist.

Start Backup
Tipps:
  • Da Systemsicherung eine Ein-Klick-Lösung ist, werden Ihre Systempartition und die reservierte Partition vom System standardmäßig im 1 gewählt werden.
  • Um die erweiterte Konfiguration für den aktuellen Backup-Task zu individualisieren, bitte finden Sie: Backup-Optionen, Geplante Sicherung und Backup-Schema.

Von der Anleitung oben glaube ich, dass Sie zu einem gewissen Grad gewusst haben, warum und wie Sie Windows 7 Betriebssystem sichern. Deshalb laden Sie diese Backup-Software herunter und haben Sie einen Versuch. Sie wird Sie nicht enttäuscht!

Verwandte Artikel: