Datensicherung auf externe Festplatte mit AOMEI Backupper

Über Backup auf externe Festplatte

Um Datensicherung auf externe Festplatte zu erstellen, müssen wir zuerst erfahren, was eine externe Festplatte ist. Externe Festplatte bezieht sich auf ein Speichergerät, das als der schnellste und einfachste Weg zur Sicherung einer Menge Daten betrachtet worden ist. In der Regel wird Festplatte über USB-Ports an den Computer angeschlossen.

Backup auf externe Festplatte bedeutet, Ihre Festplatte, System, Partition oder Dateien auf eine andere externe Festplatte zu sichern. Zum Beispiel stellt AOMEI Backupper vier Backup-Optionen bereit: Systemsicherung, Festplattensicherung, Partitionssicherung und Dateisicherung. Wenn Sie irgendeine dieser vier Backup-Methoden versuchen, können Sie eine Image-Datei auf eine Partition der lokalen Festplatte oder Netzwerke wie NAS erstellen, oder Datensicherung auf externe Festplatte erstellen. Um diesen Vorgang auszuführen, müssen Sie im Voraus eine Festplatte an Ihren Computer anschließen.

Anleitung: Datensicherung auf externe Festplatte mit AOMEI Backupper

Eigentlich sind die Schritte zum Backup auf externe Festplatte gleich wie die Schritte zum Backup auf lokale Festplatte. Der einzige Unterschied zwischen ihnen liegt in dem Zielpfad. Um ein Backup auf externe Festplatte zu erstellen, müssen Sie zuerst eine Backup-Aufgabe starten. Es gibt vier von AOMEI Backupper angebotene Backup-Typen: Festplattensicherung, Partitionssicherung, Systemsicherung und Dateisicherung.

Wie funktioniert Datensicherung auf externe Festplatte? Nehmen wir Partitionssicherung als Beispiel:

Schritt 1: Laden Sie dieses Programm herunter, installieren und starten Sie es. Klicken Sie auf "Backup" und wählen Sie "Partitionssicherung", um ein neues Fenster zu öffnen.

AOMEI Backupper

Schritt 2: Im Popup-Fenster wählen Sie bei der "1" Option eine Partition, die Sie sichern möchten. Die "2" Option ist der Zielpfad zum Speichern des Backups. Sie können einfach Ihre externe Festplatte anschließen, und klicken Sie auf die "2" Option, um eine externe Festplatte als Zielpfad zu wählen.

Schritt1-Schritt2

Schritt 3: Führen Sie diesen Vorgang aus, indem Sie auf "Starten" klicken.

Zusammenfassend hat Backup auf externe Festplatte zwei Voraussetzungen: eine normale externe Festplatte und eine leistungsfähige Backup-Software. Vor der Datensicherung auf externe Festplatte sollen Sie zuerst sicherstellen, dass Ihre externe Festplatte groß genug ist, und die gesamte Partition aufnehmen, die Sie sichern wollen.