Anleitung: Windows 7 sichern mit Freeware AOMEI Backupper

Frage: Ich bin Windows 7 Nutzer, habe zuvor Windows XP installiert, und dann habe ich es auf Windows 7 aktualisiert. Danach ist der freie Speicherplatz im Systemlaufwerk ziemlich niedrig. Vor kurzem habe ich einem schwierigen Problem begegnet. Wegen des wenigen Speicherplatzes im Systemvolumen stürzt mein Computer immer ab. In diesem Fall muss ich das Betriebssystem und wichtige Anwendungen im Systemlaufwerk immer wieder neu installieren. Ich bin müde von diesem Festplatteproblem. Gibt es eine zuverlässige Lösung, um dieses Problem zu lösen.

Antwort: Ja, natürlich. Der beste Weg ist, mit einer leistungsfähigen Software Windows 7 Betriebssystem zu sichern. Wenn System abstürzt, können Sie es mit der Image-Datei auf die vorherige Konfiguration wiederherstellen. Das Windows selbst hat auch ein Sicherungsprogramm. Außerdem können Sie auch eine leistungsfähige und kostenlose Backup-Software verwenden. Sehen wir mal, wie Sie Win 7 sichern.

System sichern Windows 7 - Windows-Sicherungsprogramm

Windows 7 verfügt über sein eigenes Sicherungs- und Wiederherstellungsprogramm. Sie können durch folgende Verfahren darauf zugreifen.

  • Erstens, klicken Sie auf "Start", und im Popup-Menü wählen Sie dann "Systemsteuerung".
  • Zweitens, im Popup-Fenster klicken Sie auf "Sichern und Wiederherstellen".
  • Drittens, in der linken Ecke der Schnittstelle wählen Sie "Systemabbild erstellen". Dann wird das System einige verfügbare Zielspeicherorte für Backup auflisten.
  • Viertens, wählen Sie einen Sicherungsort aus, und klicken Sie dann auf "Weiter".
  • Fünftens, wählen Sie die Festplatte oder Partition, die gesichert werden soll, und klicken Sie auf "Weiter".
  • Dann bestätigen Sie die Sicherungseinstellungen, und klicken Sie auf "Sicherung starten".
  • Schließlich, wenn der Vorgang fertig ist, klicken Sie auf "Schließen".

Obwohl Windows Abbildsicherung erstellt, hat es auch viele Begrenzungen. Zum Beispiel, im Vergleich zu machen leistungsstarken Freeware verfügt es über keine Funktionen von Verschlüsselung und Komprimierung, die Speicherplatz sparen und Daten schützen können. Was noch schlimmer ist, dass seine Backup-Methode einzig ist, was bei der Sicherung viel Zeit in Anspruch nimmt.

System sichern Win7 - AOMEI Backupper Freeware

Als fantastische Festplatte Imaging-Software kann AOMEI Backupper das Problem "Windows 7 System sichern" einfach lösen. Im Folgenden ist die schrittweise Anleitung für Win 7 System sichern.

Schritt 1: Downloaden Sie AOMEI Backupper Standard, installieren und starten Sie das Programm. Klicken Sie unter Backup auf Systemsicherung.

System sichern

Sie können im Feld "Auftragsname" für das Backup einen Namen eingeben, um Ihnen zu helfen, es von anderen Backups zu unterscheiden.

Auftragsnamen bearbeiten

Schritt 2: Wählen Sie einen Zielpfad zum Speichern der Image-Datei.

Zielpfad wählen

Schritt 3: Danach klicken Sie auf Starten und warten Sie bis der Prozess abgeschlossen ist.

Sicherung starten

Tipps:

  • Da Systemsicherung eine Ein-Klick-Lösung ist, werden Ihre Systempartition und die reservierte Partition vom System standardmäßig im Schritt 1 gewählt werden.
  • Um die erweiterte Konfiguration für den aktuellen Backup-Task zu individualisieren, bitte finden Sie: Backup-Optionen, Geplante Sicherung und Backup-Schema.

Neben Windows 7 sichern hat diese Software viele andere Funktionen, wie zum Beispiel Festplatte/Partition sichern und wiederherstellen, Festplatte/Partition klonen, Image überprüfen, Image-Datei explorieren, bootfähige CD erstellen, usw..

Daher downloaden Sie diese Freeware und haben Sie einen Versuch.