So klonen Sie PS3 oder PS4 Festplatte auf größere Festplatte/SSD

Warum soll man PS3 oder PS4 Festplatte klonen?

PlayStation 3 (PS3) oder ihr Nachfolger-PS4, abgesehen von einer Videospiel-Konsole, ist sie auch ein ziemlich leistungsfähigen Media-Center, die von Sony Computer Entertainment entwickelt wird. Mehrere Jahre sind bereits vergangen, seit PS3 am Ende des Jahres 2006 veröffentlicht wurde. Auf der einen Seite, die meisten Modelle von Sonys Konsole kommen mit kleiner Festplatte. Auf der anderen Seite, mit der Installation und Download von großen Spiel wie Mass Effect 2 ist der Festplattenspeicher von Ihrem PS4 oder PS3 wahrscheinlich ausgelaufen. Wenn nicht, wird es bald sein.

Heutzutage ist der Preis von Festplatten so gefallen, dass viele Festplatten sind erschwinglich. Warum kaufen Sie eine neue größere noch schnellere Festplatte nicht, um PS3-Festplatte zu aktualisieren? Übrigens, wenn Sie mehr Budget zur Verfügung haben, können Sie eine SSD statt der PS3-Festplatte kaufen, die Ihnen wesentliche Verbesserungen der Ladezeiten gibt. Egal, HDD oder SSD zu kaufen, Sie müssen wissen, welche Festplatte können Sie in PS3 verwenden. Die PlayStation 3 wurde für Funktionieren mit 2.5 Zoll SATA Laufwerk von 9.5mm Höhe entwickelt.

Wie kann man PS3 oder PS4 Festplatte auf größere klonen?

Die Schritten für Klonen der PS3 Festplatte sind sehr einfach. Hier werden Sie Schritt für Schritt durch den Prozess geführt.

Vor dem Klonen der PS3 Festplatte:

  • Ziehen Sie Ihre alte kleine Festplatte von Ihrer PS3 oder PS4 und verwenden Sie einen Schraubenzieher um den Festplattenrahmen zu entfernen. Und dann verbinden Sie es mit dem freien Port an Ihrem Computer und stellen Sie sicher, es kann von Windows erkannt werden.
  • Schließen Sie Ihre neue größere Festplatte oder SSD an einen anderen freien Port an dem gleichen Computer und stellen Sie sicher auch, dass es von Windows erkannt wird. Wenn es keinen freien Port am Computer ist oder es ein Laptop ist, können Sie es auch in einem externen Festplattengehäuse setzen.
  • Normalerweise muss eine neue Festplatte initialisiert, partitioniert und als NTFS standardmäßig formatiert werden, bevor sie verwendet werden kann. Allerdings können PS3 oder PS4 nur formatierte Partitionen mit FAT32-Dateisystem anstelle von NTFS lesen. Unterdessen kann die eingebaute Datenträgerverwaltung eine Festplatte größer als 32 GB auf FAT32 nicht formatieren. Glücklicherweise können Sie kostenlose Partitionsverwaltung wie AOMEI Partition Assistant um Partition von NTFS auf FAT32 zu konvertieren, ohne Datenverlust oder NTFS auf FAT32 zu umformatieren.

AOMEI Partition Assistant

  • Downloaden Sie AOMEI Backupper Standard, die eine Freeware für Wiederherstellen, Klonen ist, untersützt auch alle Windows PC Betriebssystemen einschließlich Window 10, Windows 8.1/8, Windows 7, Vista und XP (alle Editionen, 32/64-bit).

Wenn alles gut vorbereitet is, können Sie PS3 / PS4 Festplatte auf eine größere Festplatte oder SSD beginnen zu klonen.

Schritt 1. Installieren und führen Sie AOMEI Backupper aus. Wählen Sie „Festplattenklon“ unter „Klonen“ wie das folgende Bild gezeigt.

Clone PS3 Hard Drive

Schritt 2. Wählen Sie die alte Festplatte als Quellfestplatte(hier ist Disk 1), und dann klicken Sie auf „Weiter“ um den Vorgang fortzusetzen.

PS3 Festplatte wählen

Schritt 3. Wählen Sie die neue Festplatte oder SSD als Zielfestplatte(here ist Disk2), und dann klicken Sie auf „Weiter” um den Vorgang fortzusetzen.

PS3 Festplatte wählen

Schritt 4. Es ist fast fertig. Unter dem Zusammenfassung-Fenster gibt es drei Optionen zur Auswahl. Schließlich klicken Sie auf „Starten“.

Klonen starten

  • Partitionen auf der Zielfestplatte bearbeiten: Diese Option ist für Klonen der PS3-Festplatte auf größere Festplatte sehr nützlich, weil Sie die Größe einer Partition verändern können. Um die volle Nutzung aller Festplattenspeicher auf die neue Festplatte automatisch zu machen, wählen Sie „ Partitionen an Festplattengröße anpassen“ bitte.

Resize PS3 Hard Drive

  • Sektor-für-Sektor-Klon: Es ermöglicht Ihnen, alle Sektoren der Quellfestplatte auf eine neue Zielfestplatte zu klonen, obwohl es verwendet wurde oder nicht. Die gelöschten, verlorenen Dateien oder unzugänglichen Daten können nur durch Ankreuzen der Option geklont werden. Aber Sie können den nicht zugeordneten Speicher mit AOMEI Partition Assistant manuell hinzufügen, nachdem das Klonen fertig ist. Wenn nicht, PS3 oder PS4 können die neue Größe der neuen Festplatte nicht erkennen, und der freier Speicherplatz bleibt die gleiche wie die alte Festplatte. PS3 oder PS4 können die neue Größe der neuen Festplatte zu erkennen, und der Freiraum bleibt die gleiche wie die alte Festplatte.
  • Partition zur Optimierung für SSD ausrichten: Wenn die Zielfestplatte eine SSD ist, ankreuzen Sie die Option für Spitzenleistungen einfach.

Die Zeit für Klonen der PS3 / PS4 Festplatte hängt davon ab, wie viele Daten auf Ihrer alten Festplatte sind. Wenn der Prozess fertig ist, können Sie die neue Festplatte oder SSD durch Umkehr des Prozesses in PS3 setzen, was Sie auf alter Festplatte getan haben. Klon löscht die Dateien auf Ihrer Festplatte NICHT, und Sie können es als Sicherung halten oder die Dateien manuell für andere Nutzung darauf löschen.

Außerdem ermöglicht AOMEI Backupper Standard Ihnen Systemsicherung, Festplattensicherung, Datensicherung, Partitionsklon und mehr durchzuführen.