Einfachste Lösung zum Backup von Windows Server 2008/ 2012/ 2016 auf Amazon Drive

Warum sichern Sie Windows Server auf Amazon Drive?

Wie es allen bekannt ist, sind Windows Server wie Server 2016, Server 2008(R2) und Server 2012(R2) in mittleren oder großen Unternehmen weit verbreitet. Geschäftsdokumente, Kundeninformationen, und eine Menge vertraulicher Daten werden auf dem Server gespeichert. Offensichtlich ist die Bedeutung von der Sicherung des Windows Servers selbsterklärend für jeden Administrator. Sicherlich können sie Server auf andere physikalische Speicher sichern, zum Beispiel, Windows Home Server 2011 auf externe Festplatte für den Schutz zu sichern. Allerdings scheitert die Festplatte schließlich. Cloud-Speicher wird von immer mehr Computerbenutzern akzeptiert. Daher ist Backup von Windows Server auf Amazon Drive ist keine schlechte Wahl.

Amazon Drive, wie alle andere Cloud-Speicher, ist ein sicherer Speicherort für alle Arten von Dateien. Es wird von Amazon verwaltet und bietet kostenlosen 5GB Speicher und unbegrenzten Speicher für verschiedene Benutzer in verschiedenen Ländern. Deswegen wollen einige persönliche Benutzer Backup von Windows Server auf Amazon Drive machen, um ihre entscheidenen Dateien zu speichern. Wenn Katastrophe auftritt, können sie diese Daten leicht von Amazon Drive wiederherstellen. Diese Cloud bietet auch File Sharing und Fotodruck Service. So kann man Windows-Dateien auf Cloud sichern und sie mit Familien, Freunden und Kollegen teilen. Viele Cloud-Dienste bieten Desktop-Anwendung an, so auch Amazon Drive. Wenn kein Internet angeschlossen ist, ist die Speicherung auf Amazon Drive Desktop auch verfügbar. Sobald das Netzwerk verbunden ist, synchronisieren Sie lokale Dateien auf Online-Speicher. Was auch immer Faktor, der Sie Backup von Windows Server auf Amazon führt. Es ist sehr wichtig, dass Sie einen Weg zum Vervollständigen dieser Aufgabe finden.

Wie kann man Windows Server 2012 (R2) auf Amazon Drive sichern?

Windows Server Backup ist ein Backup-Dienstprogramm für Server 2008 oder höhere Version. Es ist großartig und die meisten regelmäßigen Backups können einfach damit gefertigt werden. Allerdings hat es einige wichtige Features verpasst. Zum Beispiel, Dateien, die größer als 2TB sind, lönnen nicht gesichert werden. Als Ergebnis, für Benutzer, die nach reichlicher Funktionen und der Sicherungslösung für Unternehmen suchen, ist AOMEI Backupper Server entsprechend. Es ermöglicht Ihnen, Windows Server auf Amazon Drive oder andere Cloud-Laufwerke, die die Desktop-App wie hubiC, SugarSync, Onedrive, Google Drive, Box, Dropbox, Cloudme, usw haben, in volle, inkrementelle oder differentielle Backup-Typen mit täglichem, wöchentlichem, Monatlichem, Ereignislöser oder Echtzeit-Sync-Modus zu sichern. Was mehr ist, ist der Passwortschutz auch unterstützbar, der den durch unbefugten Zugriff verursachten Image-Verlust vermeidet. Es unterstützt Windows Server 2003 und spätere Version. Fühlen Sie sich frei, es zu installieren.

Bevor Sie es tun

  • Laden Sie Amazon Drive Desktop-Anwendung an Ihren Server herunter.
  • Downloaden Sie AOMEI Backupper Server.

Backup von Windows Server 2012 auf Amazon Cloud mit AOMEI Backupper

1. Installieren und melden Sie Ihr Amazon Drive Kontoan. Halten Sie seinen Standort im Auge, weil Sie es später brauchen.

2. Jetzt installieren und starten Sie AOMEI Backupper Server. Unter der Registerkarte Backup wählen Sie bitte Systemsicherung.

Backup von Windows Server

3. In diesem Fenster werden die Systempartition und die für System reservierte Partition standardmäßig ausgewählt. Klicken Sie auf 2, um Amazon Drive Ordner hinzuzufügen. Natürlich können Sie weitere Konfigurationen mit Optionen machen. Danach klicken Sie auf Starten, um Backup von Windows Server auf Amazon Drive zu beginnen.

Backup starten

Tipps:

  • Optionen: Hier können Sie den Passwortschutz einstellen. Weitere Einstellungen wie Komprimierungs- / Spaltung-der Imagesicherung, intelligenter Sektor / exaktes Backup finden sich ebenfalls.
  • Zeitplan: In dieser Option können Sie einen anderen Backup-Modus oder -Typ auswählen.
  • Schema: Es unterstützt automatisches Löschen der alten Backups, wenn es den Wert überschreitet, den Sie setzen.
  • Wenn Sie Windows Server auf Amazon S3 sichern, bitte wenden Sie sich an das Cloud-Verwaltungsprogramm - MultCloud, um die Sicherung besser zu verwalten.

Zwei Schritte und einige Konfigurationen sind alles, was Sie tun müssen, bevor Sie Windows Server auf Amazon Drive sichern. AOMEI Backupper kann viele andere Probleme lösen und Sie können sich dessen bewusst sein, von den Screenshots. Zum Beispiel können Sie dieses Tool verwenden, um Windows Server 2011 auf eine neue Festplatte zu klonen, wenn Sie nicht alles im Festplatten-Upgrade neu installieren möchten.

Zudem hat AOMEI Backupper auch Professional Edition, die für Windows PC Benutzer geeignet ist. Wenn Sie Windows 7 oder Windows 10 auf Amazon Drive sichern, probieren Sie AOMEI Backupper Professional einmal.