Sichern Sie bestimmte Ordner, die sich häufig in Win10 ändern

Über das Backup bestimmter Ordner in Windows 10

Wenn Sie in Win10 bestimmte Ordner sichern, möchten Sie vielleicht wissen, warum und wie das geht.

Die Gründe, warum Sie Ihre spezifischen Ordner sichern müssen, bestehen darin, die Sicherheit dieser Ordner zu gewährleisten oder Dateien auf dem neuesten Stand zu halten. Für Benutzer, die einige Ordner regelmäßig verwenden, könnten sie Dateien ändern, Dateien hinzufügen, Dateien löschen oder Dateien in diesen Ordnern überarbeiten. Wenn Sie jedoch vergessen, Ihre Änderungen zu speichern, werden Sie die Änderungen an diesen Ordnern verlieren.

Um die Sicherheit dieser Ordner zu gewährleisten oder Dateien auf dem neuesten Stand zu halten, müssen Sie sie sichern. Zum Sichern können Sie das integrierte Windows 10-Tool Dateiversionsverlauf oder andere Backup-Software für Dateien und Ordner verwenden.

Sichern Sie bestimmte Ordner in Windows 10 mit dem integrierten Tool

Von oben müssen Sie wissen, dass es zwei Methoden gibt, mit denen Sie unter Windows 10 bestimmte Ordner sichern können. Die erste ist, in Windows 10 mit dem Dateiversionsverlauf die Ordner zu sichern. Über diese Methode werde ich Ihnen zwei Sache erzählen.

1. Überblick über Windows 10 Dateiversionsverlauf
2. Schritte: Windows 10 Ordner sichern mithilfe des Dateiversionsverlaufs

Die Einzelheiten sind wie folgt.

Über Windows 10 Dateiversionsverlauf

Der Dateiversionsverlauf wurde in Windows 8 als Backup-Software für Dateien oder Ordner eingeführt. Und es ist auch in Windows 8.1 und Windows 10 enthalten.

Standardmäßig wird der Dateiversionsverlauf alle Ihre standardmäßigen und benutzerdefinierten Bibliotheken (einschließlich der öffentlichen Ordner) sowie die Ordner „Kontakte“, „Desktop“ und „Favoriten“ sichern. Er wird auch Ihre OneDrive-Ordner sichern, die offline verfügbar gemacht werden. Am wichtigsten ist es, dass der Dateiversionsverlauf die Änderungen für diese Ordner überwacht und alle hinzugefügte oder geänderte Dateien automatisch sichert, ähnlich wie OS X Time Machine. Aber es gibt keine Möglichkeit, im Windows 8/8.1 Dateiversionsverlauf spezifische Ordner zu sichern.

Im Gegensatz zu Windows 8/8.1 hat Windows 10 eine neue Funktion namens „Ordner hinzufügen“, mit der Sie bestimmte Ordner auswählen können. Im Folgenden können Sie erfahren, wie man in Win10 bestimmte Ordner sichern.

Detaillierte Schritte zum Sichern von Ordnern in Windows 10

Schritt 1. Öffnen Sie den Dateiversionsverlauf. Sie können direkt Dateiversionsverlauf ins Suchfeld eingeben und Sicherungseinstellungen auswählen. Danach öffnen Sie ein Sicherungsfenster und klicken Sie auf Laufwerk hinzufügen unter Mit Dateiversionsverlauf sichern, um ein Laufwerk für die Dateisicherung bereitzustellen.

Laufwerk hinzufügen

Schritt 2. Klicken Sie auf Weitere Optionen. Sie können das Intervall für die Dateisicherung festlegen und einstellen, wie lange die gesicherten Dateien behalten werden, einen bestimmten Ordner hinzufügen, einen bestimmten Ordner ausschließen oder den Dateiversionsverlauf zu einem anderen Laufwerk wechseln.

Sicherungsoptionen

Hinweis: Wie lange Sie Ihre gesicherten Dateien beibehalten können, gibt es drei Arten von Optionen darüber, die Sie kennen müssen.

1. Immer. Das bedeutet, dass der Dateiversionsverlauf Sicherungskopien erstellt und speichert, bis das Laufwerk voll ist. An diesem Punkt müssen Sie entweder ein anderes Laufwerk verwenden oder manuell eine Bereinigung über die Systemsteuerung (unter System und Sicherheit > Dateiversionsverlauf > Erweiterte Einstellungen) starten, um Speicherplatz freizugeben.
2. Bis Platz benötigt wird. Das bedeutet, dass der Dateiversionsverlauf die ältesten Versionen der gesicherten Dateien automatisch entfernen wird, wenn der Speicherplatz auf Ihrer Sicherungsfestplatte knapp wird.
3. Andere Zeitrahmen wie 1 Monat oder 2 Jahre. Das bedeutet, dass der Dateiversionsverlauf die ältesten Versionen löschen wird, wenn die Dateien diese Zeiteinstellung erreichen.

Schritt 3. Klicken Sie auf Jetzt sichern und starten Sie Ihre erste Dateisicherung.

Sichern Sie bestimmte Ordner mit der Dateisicherungssoftware

Verglichen mit der vorherigen Version des Dateiversionsverlaufs kann Windows 10 Dateiversionsverlauf manuell neue Ordner zum Dateiversionsverlauf hinzufügen. Aber könnten Sie finden, dass der Windows 10 Dateiversionsverlauf nicht ordnungsgemäß funktioniert. Z.B. Sie verwenden den Dateiversionsverlauf zum Backup und er läuft anscheinend mit „Der Dateiversionsverlauf speichert erstmalig Kopien Ihrer Dateien“. Tage später gibt es jedoch immer noch keine Datei auf Ihrer Sicherungsfestplatte.

Um diese Situation zu vermeiden, müssen Sie eine Alternative zum Dateiversionsverlauf für Windows 10 finden. Sie können durch sie den Windows 10 Dateiversionsverlauf ersetzen, insbesondere wenn er nicht ordnungsgemäß funktioniert. Hier zeige ich Ihnen eine leistungsfähige Software namens AOMEI Backupper.

Über AOMEI Backupper

AOMEI Backupper ist eine leistungsstarke Software, die alle Arten von Sicherungen unterstützt, einschließlich Dateisicherung, Dateisynchronisierung, Systemsicherung, Partitionssicherung usw. Darüber hinaus unterstützt sie noch die entsprechende Wiederherstellungsfunktion. Und darin können Sie verschiedene Laufwerke verwenden, die von Windows erkannt werden können, einschließlich interne Festplatte, externe Festplatte, USB-Stick, NAS usw.

So sichern Sie Ordner in Windows 10

Schritt 1. Downloaden Sie AOMEI Backupper, installieren und starten Sie es.

Schritt 2. Klicken Sie auf Backup und Dateisicherung.

Backup

Schritt 3. Klicken Sie auf Ordner und dann auf Browsen im Pop-up Fenster, um einen bestimmten Ordner auszuwählen.

Ordner hinzufügen

Hinweis: Wie Sie oben sehen können, gibt es eine weitere Funktion namens Filtereinstellungen im Pop-up Fenster. Wenn Sie Dateien mit einer bestimmten Dateierweiterung sichern möchten, müssen Sie ein Upgrade auf AOMEI Backupper Professional durchführen.

Schritt 4. Klicken Sie auf 2 oder das Dropdown-Menü, um einen Zielpfad auszuwählen. Sie können ein Backup auf interne Festplatten, externe Speichergeräte, Cloud-Dienste oder NAS usw. erstellen.

Zielpfad

Um bestimmte Ordner in Windows 10 auf eine bessere Weise zu sichern, können Sie eine geplante Sicherung nach Ihrer Anforderung erstellen.

Fazit

Kurz gesagt, Sie können mithilfe des Dateiversionsverlaufs in Windows 10 bestimmte Ordner sichern. Der Windows 10 Dateiversionsverlauf funktioniert jedoch nicht immer in Ordnung. Sie könnten auf die Situation wie „Dieses Laufwerk wird nicht vom Dateiversionsverlauf erkannt“ stoßen. Dann benötigen Sie eine Alternative zum Dateiversionsverlauf wie AOMEI Backupper, um ihn zu ersetzen. Mit AOMEI Backupper können Sie beliebige Ordner auswählen. Sie können Filtereinstellungen einstellen, um Dateien mit einer bestimmten Dateierweiterung zu sichern. Neben der Dateisicherung können Sie auch andere Sicherungsfunktionen wie Systemsicherung, Partitionssicherung usw. nutzen.