Anleitung: Windows 10 Benutzerprofil sichern und auf einen anderen PC übertragen

Warum sollten Sie Windows 10 Benutzerprofil sichern?

Wie Sie wissen, dauert es viel Zeit, einen neuen Windows 10 Computer genau zu gestalten, wie Sie ihn wünschen. Wenn der Vorgang abgschlossen ist, möchten Sie wahrscheinlich den lästigen Vorgang erneut durchführen, wenn Sie einen neuen Computer kaufen oder Windows neu auf einem neuen Festplattenlaufwerk(HDD) oder Solid State Drive(SSD) installieren.

Um dies zu vermeiden, können Sie Benutzerprofil in Windows 10 sichern und dann es auf einen anderen PC oder neue Windows-Installation übertragen. Eine Kopie von Benutzerprofil ist auch empfehlenswert, um Datenverlust zu vermeiden.

Wenn Sie ein Windows 10-Update durchführen, besteht es auch die Gefahr, dass ein Ordner unnormal neu geschrieben wird. Zudem können Sie durch unerwartete Probleme wie den Ransomware-Virus den Zugriff auf das Benutzerprofil verhindern. In jedem Fall sollten Sie Ihre Benutzerdaten sichern.

Benutzerprofil mit Windows 10 eingebautem Tool sichern

In Windows 10 können Sie Sichern und Wiederherstellen (Windows 7) verwenden, um Ihre Daten einschließlich des Benutzerprofils zu sichern. Es wird empfohlen, auf einem Netzwerklaufwerk, einer externen Festplatte oder einem anderen externen Standort zu sichern.

Benutzerprofil mit „Windows Sichern und Wiederherstellen" sichern:

1. Rechtsklicken Sie auf Start und finden Sie Systemsteuerung, dann klicken Sie auf Sichern und Wiederherstellen(Windows 7) unter System und Sicherheit, um es zu öffnen.

2. Jetzt klicken Sie auf Sicherung einrichten auf der rechten Seite unter Sichern und Wiederherstellen(Windows 7).

Sicherung einrichten

3. Wählen Sie einen Speicherort, um Windows 10 Benutzerprofil zu sichern und klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

wo zu sichern

4. Im nächsten Fenster, wählen Sie Auswahl durch Benutzer und klicken Sie auf Weiter.

Auswahl durch Benutzer

5. Standardmäßig wurden alle erstellten Benutzerprofile und Systemlaufwerke ausgewählt. Wenn Sie nur das Benutzerprofil sichern möchten, deaktivieren Sie die Option „Systemabbild von Laufwerken einschließen:"System Reserved, (C:)", und klicken Sie auf Weiter.

welche Daten zu sichern

6. Im nächsten Fenster erhalten Sie eine Zusammenfassung dieser Sicherungsoperation. Wenn es keine Probleme gibt, klicken Sie auf Einstellungen speichern und Sicherung ausführen einfach.

Wenn Sie dieses Benutzerprofil auf einen anderen PC übertragen müssen, können Sie das Backup auf diesen Computer kopieren und in Windows 10 wiederherstellen. Sie können es auch von einem Windows 10 Wiederherstellungsdatenträger wiederherstellen.

Windows 10 Benutzerprofil sichern mit erweiterten Systemeinstellungen

Wenn Sie keine Image-Datei benötigen und nur das Benutzerprofil in Windows 10 auf eine andere Festplatte oder einen anderen Computer kopieren möchten, können Sie die zweite Methode verwenden, die viel einfacher ist. Windows bietet ein integriertes Tool, um Benutzerprofil zu kopieren, löschen und migrieren.

1. Klicken Sie auf System im Startmenü, und wählen Sie Erweiterte Systemeinstellungen.

Advanced System Settings

2. Klicken Sie auf den Knopf Einstellungen unter Benutzerprofile.

Einstellungen unter Benutzerprofile

3. In diesem Popup-Fenster werden alle Benutzerprofile aufgelistet. Sie können ein beliebiges Benutzerprofil auswählen, um es an einen anderen Ort zu kopieren, indem Sie auf Kopieren nach klicken.

Copy User Profile to

Benutzerprofil mit kostenloser Sicherungssoftware sichern

Wenn Sie das Benutzerprofil kontinuierlich sichern möchten, ohne viel Speicherplatz zu benötigen, können Sie die kostenlose Backup-Software AOMEI Backupper Standard verwenden. Es ermöglicht Ihnen, vollständige und inkrementelle Sicherungen durchzuführen, geplantes Backup wie in täglich, wöchentlich, monatlich zu erstellen, Festplatten/Partitions zu klonen usw.

Benutzerprofil mit AOMEI Backupper sichern:

1. Downloaden und installieren Sie diese kostenlose Sicherungs- und Wiederherstellungssofware.

2. Klicken Sie in der Hauptschnittstelle auf Backup und wählen Sie Dateisicherung.

Datei sichern

3. Unter Schritt 1, klicken Sie auf + Ordner, um die Benutzerprofilordner in die Sicherung aufzunehmen.

Ordner hinzufügen

4. Klicken Sie auf Schritt 2, um einen Speicherort zu wählen, wo Sie die Image-Datei speichern wollen.

Speicherort

5. Klicken Sie auf Zeitplan, um eine gewünschte Zeit zu konfigurieren. Unter der Registerkarte Erweitert, können Sie Voll-Backup, inkrementelles Backup oder Differentielles Backup einrichten.

Backup starten 

6. Klicken Sie auf Starten, und Sie können auch eine Option( „Den Zeitplan hinzufügen und jetzt Backup starten" oder „Nur den Zeitplan hinzufügen") wählen, um das Backup durchzuführen. Sie haben Windows 10 Benutzerprofil mit AOMEI Backupper erfolglreich gesichert.

Nach der ersten vollständigen Sicherung werden alle fortlaufenden geplanten Sicherungen standardmäßig als inkrementelle Sicherungen ausgeführt, um Speicherplatz zu sparen. Um den Speicherplatz auf der Festplatte automatisch zu verwalten und die Häufigkeit der Ausführung der vollständigen Sicherung zu ändern, können Sie die Standard-Edition auf Pro-Edition aktualisieren, um Shema-Funktion zu aktivieren.

Wenn Sie die gesamte Festplatte einschließlich des Betriebssystems und alles auf eine andere Festplatte oder SSD verschieben müssen, können Sie die Festplattenklon-Funktion verwenden. Es ermöglicht Ihnen, großen Datenträger auf kleineren Datenträger zu klonen sowie MBR-Datenträger auf GPT-Datenträger zu klonen.

Wenn Sie ein benutzerdefiniertes System einschließlich Benutzerdaten auf einen anderen PC übertragen müssen, können Sie eine vollständige Systemsicherung des aktuellen Computers erstellen und dann mit AOMEI Backupper auf Ihrem neuen Computer wiederherstellen.