Wie kann man Windows 10 auf neue Festplatte spiegeln?

Windows 10 System spiegeln

Es ist verheerend, wenn die Daten Ihres Computers verloren gehen. Auch wenn man sie wiederherstellen kann, muss das Verfahren außerordentlich schwierig sein. Systemabstürze und Hardwarefehler, die unvorhersehbar und unvorbereitet sind, können dazu führen, dass Ihre Betriebssystem, Anwendungen, Dateien und andere Daten verloren gehen. Wie können Sie Ihre Daten leicht zurück bekommen, wenn irgendwelche Probleme auf Ihrem Computer auftregen? Der beste Weg ist, Ihr System zu sichern. Daher können Sie Ihren Computer in einen vorherigen Zustand mit allen Dateien, System und Programme wiederherstellen. Da die Stabilität von Windows 10 noch in Frage gestellt wird, ist es notwendig, dass Sie Windows 10 auf neue Festplatte spiegeln. Darüber hinaus, Erstellung eines Systemimagesicherung kostet wird nicht viel kosten, aber es ist echt ein Lebensretter.

Freeware für Windows 10 System spiegeln

Als Freeware für Windows 10/ 8.1/ 8/7/XP/Vista erlaubt AOMEI Backupper Ihnen, Windows 10 System mit vielen professionellen Optionen zu spiegeln. Es bietet High-Level-Kompressionstechnologie und volle / inkrementelle / differentielle Sicherung mit einem Zeitplan, so können Sie mehrere Versionen von Systemsicherungen speichern, während Speicherplatz sparen. Diese Freeware unterstützt auch viele Dateisysteme und Speichergeräte, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass die Sicherung nicht durchgeführt werden kann. Mit prägnanter Schnittstelle und Design können Sie Windows 10 auf andere Festplatte ohne Hilfe einfach spiegeln.

Windows 10 System spiegeln mit Freeware

Vor dem Spiegeln müssen Sie eine neue Festplatte vorbereiten und ein bootfähiges Rettungsmedium im Falle eines Systems nicht funktionsfähig erstellen. Wenn Sie keine entfernbaren Geräte zum Erstellen von bootfähigen Medien haben, können Sie beim Start eine Wiederherstellungspartition mit einer Boot-Option erstellen.

Um Windows 10 auf neue Festplatte zu spiegeln:

1. Downloaden Sie diese Freeware. Installieren und starten Sie sie.

2. Wählen Sie Systemsicherung unter der Registerkarte Backup.

System spiegeln

3. Die Systempartition und System reservierte Partition(wenn es eine gibt) werden automatisch als Quellpartition von diesem Programm gewählt, Sie brauchen nur die neue Festplatte als Zielpartition zu wählen, um die Sicherung zu speichern.

Start Backup

4. Schließlich klicken Sie auf Starten, dann wird Ihr Windows 10 System einfach gespiegelt werden.

Zur Wiederherstellung der Windows 10 Imagesicherung mit AOMEI Backupper ist auch ganz einfach. Neben der Sicherung und Wiederherstellung ermöglicht Ihnen AOMEI Backupper auch, die Festplatte auf SSD zu klonen, um Windows 10 auf eine SSD zu übertragen. Für weitere Funktionen wie z.B, Imagesicherung auf eine Computer mit unterschiedlicher Hardware wiederherstellen, Dateien aus der Sicherung selektiv wiederherstellen, AOMEI PXE Boot Tool, differenzielles Backup durchführen, müssen Sie die Standard-Version auf Pro-Version aktualisieren.