Vor dem Upgrade auf Windows 10 ein Backup Image von Ihrem Betriebssystem erstellen

Warum sollen wir vor dem Upgrade auf Windows 10 Betriebssystem sichern?

Viele Users möchten ihre Betriebssystem auf Windows 10 aktualisieren, weil es hat große Verbesserungen und es ist kostenlos in einem Jahr zu aktualisieren. Allerdings ist Upgrade eine große Herausforderung und beim Upgraed konnte einige Fehler, wie Systemabsturz kommen. Das alte Programm kann vielleicht nicht so gut wie früh funktionieren, auch wenn das System schon aktualisiert ist. Deshalb bevor Sie Ihr System auf Windows 10 aktualisieren möchten, sollen Sie besser ein Windows 10 Systemimage erstellen.

Vielfältige Methode mit den Windows-integrierten Tools stehen zur Verfügung für das Upgrade, um Backups und Wiederherstellungspunkte zu erstellen, so dass Sie Ihren Computer in einen früheren Zustand wiederherstellen können, falls Probleme auftreten. Nach der obigen Informationen ist das Upgrade auf Windows 10 nicht einfach. Und viele Leute können nicht immer auf das Sichern achten, falls der Datenverlust oder Systemabsturz passiert, kann das System nicht mehr wie früh funktionieren. Deshalb können Sie nicht mehr von Windows eingebaute Funktion - Sichern und Wiederherstellen abhängigen. Und wir empfehlen Ihnen eine sehr nützliche und professionelle Software für Sichern und Wiederherstellen - Aomei Backupper Standard kann die ganze Festplatte wiederherstellen, auch wenn der Computer nicht bootfähig ist.

Vorbereitungen:

Um ein Backup Image von Ihrem Computer zu erstellen, sollen Sie vor dem Upgrade die folgende Sache vorbereiten. :

  • Ihr Computer
  • Eine Festplatte zum Speichern für Backup Image. Eine externe Festplatte ist im Falle eines Festplattenausfalls sehr zu empfehlen.
  • Eine Kopie von AOMEI Backupper Standard.
  • Ein USB oder CD/DVD-R/RW Platte, um bootfähiges Medium zu erstellen. Achten Sie bitte darauf, dass alle Daten auf USB oder CD/DVD-R/RW gelöscht werden, wenn Bootfähiges Rettungsmedium erstellt ist.

AOMEI Backupper kann Backups von vielen Typen führen: Systemsicherung, automatisch die Partition, die das Betriebssystem einhältet, zu wählen, und die Ordner mit alle Programme zu booten, und die Ordner auf Laufwerk C: zu sichern; Festplattensicherung, das kann Ihre Festplatten oder anderen Speichermedien auf einem Image Ordner sichern; Partitionensicherung, das kann die Partitionen oder dynamische Volume sichern; Dateisicherung, das kann die individuelle Ordner oder Dateien sichern.Sie können Festplattensicherung oder Systemsicherung vor dem UPgrade auf Windows 10 wählen.

Mit AOMEI Backupper Standard Windows PC sichern

AOMEI Backupper Standard, kostenlose Software für Windows Backup, ist ein der beste Methode, vor dem Upgrade auf Windows 10 ein Backup Image zu erstellen. Mit dem können Sie "Intelligenz Sektor sichern" oder "Sektor für Sektor sichern" verwenden. Es kann zwei Arte von bootfähigebn Medien erstellen und die Festplattensicherung zwischen MBR und GPT wiederherstellen. Mit der komfortable Benutzeroberfläche und leistungsstarkem Programm können Sie durch nur einigen Schritte Ihren Computer schnell sichern.

1. Installieren diese Freeware und öffnen Sie bitte es. Dann klicken Sie auf Festplattensicherung unter dem Backup-Menü. Sie können auch Systemsicherung wählen, das kann automatisch die Partitionen mit Betriebssystem wählen und zur sicherung die Ordner booten. In diesem Weg werden alle Programme und Ornder auf laufwerk C: gesichert.

Disk Backup

2. Klicken Sie auf dem ersten Kasten, und wählen Sie die Quellplatte, die Sie sichern möchten. Sie können auch den Aufgabe-Name bearbeiten, damit können Sie einfach diese von anderen unterschieden.

Select Source

3. Klicken Sie bitte auf dem zweiten Kasten, um das Zielpfad zu bestätigen. Backupper kann jede Ordner oder Partitionen sichern.

Step2

4. Klicken sie auf "Starten". Es unterstüzt Volume Shadow copy Service (VSS), mit Backupper können Sie auch beim Sichern den Computer benutzen. Wenn das Programm schafft, klicken Sie auf Fertig.

Übrigens können Sie mit Aomei Backupper die Festplatten oder das System klonen, wenn Sie auf die frühe Version wiederherstellen möchten. Mit der bootfähigen Funktionen von Aomei Backupper, wie AOMEI PXE Tool kann Ihr Computer gestartet werden. Wenn Ihr Computer nicht gestartet wird, kann Aomei Backupper mit Recovery Ihren PC auf anderem Computer weiderherstellen, oder Systemabbild mit dem erstellten Wiederherstellungsdatenträger wiederherstellen.