Wie erstellt man Bare-Metal-Sicherung mit Wbadmin?

Über Bare Metal Backup

Bare-Metal-Backup bezieht sich auf eine Sicherung einschließlich Systemstatus und aller Partitionen, die Systemstatus enthalten (wie als kritische Volumes bekannt). Mit Erfahrung mit Windows Server-Sicherung, würde man wissen, dass bei der Angabe von Elementen, die in die Sicherung gehören, gibt es eine Option Bare-metal restore, die notwendigerweise den Systemstatus und alle kritischen Volumes enthalten.

Obwohl Microsoft den Wbadmin-Befehl nicht vorgestellt hat, um Bare Metal Backup zu starten, können Sie herausfinden, dass Bare Metal Recovery das gleiche wie alle kritischen Backups und Systemstate Backup ist. Wenn Sie eine Sicherungskopie von der Befehlszeile mit der Option "-Alcritical" ohne die Option "-systemtatebackup" ausführen, können Sie Bare Metal Recovery durchführen, so dass Sie die Sicherung auf einem Computer mit ähnlicher oder unterschiedlicher Hardware wiederherstellen können, aber Sie können nicht nur eine Systemstatuswiederherstellung durchführen. Windows 7/ 8/ 8.1 / 10 oder Windows Server 2008 / 2008R2 / 2012 / 2012R2 kann Wbadmin verwenden, um eine Bare Metal Sicherung zu erstellen.

Bare Metal Sicherung mit Wbadmin-Befehl erstellen

Um eine Bare Metal Sicherung mit Wbadmin-Befehl zu erstellen, können Sie eine erhöhte Eingabeaufforderung öffnen und dort einen Befehl ausführen. Um auf die Eingabeaufforderung zuzugreifen, geben Sie im Suchen-Feld die Eingabeaufforderung ein, und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung und wählen Sie Als Administrator ausführen aus. Sie können diese Methode auch verwenden, um Powershell zu öffnen.

Die Syntax für Windows PC:

wbadmin start backup

[-backupTarget:{<BackupTargetLocation> | <TargetNetworkShare>}]

[-include:<VolumesToInclude>]

[-allCritical]

[-user:<UserName>]

[-password:<Password>]

[-noinheritAcl]

[-noVerify]

[-vssFull] –vssCopy]

[-quiet]

Die Syntax für Windows Server:

Wbadmin start backup

[-backupTarget:{<BackupTargetLocation> | <TargetNetworkShare>}]

[-include:<ItemsToInclude>]

[-nonRecurseInclude:<ItemsToInclude>]

[-exclude:<ItemsToExclude>]

[-nonRecurseExclude:<ItemsToExclude>]

[-hyperv:<hypervComponentsToInclude>]

[-allCritical]

[-systemState]

[-noVerify]

[-user:<UserName>]

[-password:<Password>]

[-noInheritAcl]

[-vssFull | -vssCopy]

[-quiet]

[-allowDeleteOldBackups]

Hinweis: Die bereitgestellten Switches jeder Version von Wbadmin ist ein bisschen anders, zum Beispiel können Sie nur das Volume in ein Backup statt Dateien und Ordner einfügen. Wie oben erwähnt, ist die Option -systemstate backup nur im Serversystem verfügbar. Um die Bare-Metal-Sicherung im Windows-PC auszuführen, können Sie den Befehl benutzen: "Wbadmin start backup -backupTarget: X: -allcritical -quiet". (X bedeutet die Partition zum Speichern der Imagesicherung.)

Um eine Bare-Metal-Sicherung in Windows Server durchzuführen, können Sie den Befehl verwenden: "Wbadmin start backup -backupTarget: X: -allcritical-systemstate -quiet"

Natürlich können Sie auch die spezifischen Parameter von Wbadmin allcritical Backup-Befehls auf Ihre Bedürfnisse nach Ihrem Bedarf anpassen. Zum Beispiel, um eine Bare Metal Sicherung zu Laufwerk F: ohne Anforderung zu erstellen, verwenden Sie den folgenden Befehl: wbadmin start backup -backuptarget: F: -allcritical-systemstate -quiet

Bare Metal

Die Sicherung startet im Hintergrund, sobald Sie die Eingabetaste drücken. Um diese Imagesicherung wiederherzustellen, müssen Sie in Windows Recovery Environment über Windows-Installations-CD oder erstellen Sie ein Wiederherstellungslaufwerk zu bekommen.

Hinweis: Windows Wbadmin-Dienstprogramm funktioniert nur mit den mit NTFS formatierten Partitionen.

Sicherung mit professioneller Drittanbieter-Software erstellen

Wbadmin-Dienstprogramm ist nicht entwickelt, um eine Enterprise-Level-Backup-Lösung zu sein, so viele Anwendungen benötigen möglicherweise ein professionelleres Backupsprogramm. Wenn Sie tief graben, können Sie herausfinden, dass AOMEI Backupper einen ganz guten Job in Bezug auf Backup und Recovery machen wird. So erstellen Sie Bare-Metal-Backup von der Befehlszeile mit AOMEI Backupper Professional:

1. Downloaden und installieren diese gute Windows-Backup-Software. Die Befehlszeilen-Backup-Funktion ist nur in kostenpflichtigen Version verfügbar.

2. Öffnen Sie eine erhöhte Eingabeaufforderung und führen Sie als Administrator aus.

3. Geben Sie den Pfad des Installationsverzeichnisses von AOMEI Backupper ein und drücken Sie die Eingabetaste. Der Pfad sollte so sein: “cd C:\Program Files (x86)\AOMEI Backupper”.

4. Geben Sie einen Backup-Befehl von AOMEI Backupper ein, und drücken Sie die Eingabetaste. Um beispielsweise ein Backup-Metal-Backup zu erstellen und es als "System Backup" auf E: \ System-Backup zu nennen, können Sie den Befehl ausführen: AMBackup.exe /b new /t system /d “e: \system backup” /n “Backup System”.

AB command

AOMEI Backupper Pro ermöglicht es Ihnen, mehrere geplante vollständige / differentielle / inkrementelle Backup-Aufgaben an beliebigen Orten zu erstellen, die Windows von der Befehlszeile oder der grafischen Benutzeroberfläche (GUI) erkennt. Erhältlich in mehreren Editionen, ist AOMEI Backupper für Techniker, Server Benutzer und PC Benutzer geeignet. Es bietet mehr Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass die Sicherung reibungslos und effizient läuft. Mit der Festplatten-Speicherverwaltung können Sie es festlegen, um alte Backups auf eigene Weise automatisch zu löschen. Mit bootfähigen Medien, die von Backupper oder AOMEI PXE Tool erstellt werden, können Sie Ihren Computer einfach wiederherstellen, wenn sie nicht arbeiten. Mit Kompression und Verschlüsselung, Ihre Sicherung ist gesichert und verbraucht viel weniger Platz; Auch mit seiner intuitiven schnittstelle können Sie mit wenigen klicks problemlos Backup und Wiederherstellung einfach durchführen.