AOMEI PXE Boot Tool
Ihren Computer ohne bootfähige Medien booten.

Andere Lösung für Sicherung und Wiederherstellung:
AOMEI PXE Boot Tool

PXE ist die Abkürzung für „Preboot Execute Environment". AOMEI PXE Boot Tool wird konzipiert für die Lösung des Problems, das viele Computer von Mikrosystem im Netzwerk bootet. Im Großen und Ganzen können Sie mit einem drittseitigen Werkzeug ein Mikrosystem erstellen. Außerdem können Sie auch eine bootfähige Linux-Image-Datei oder Windows PE-Image-Datei mit dem von AOMEI Backupper angebotenen Werkzeug erstellen. Sie können AOMEI PXE Boot Tool verwenden und andere Client- oder Zielcomputer von diesem Mikrosystem booten lassen. Nach dem Booten können Sie mit den von Windows PE-Mikrosystem angebotenen Werkzeugen Systeme sichern, wiederherstellen oder warten.

Kurzum kann PXE Boot Tool eine der Möglichkeiten sein, um Computer zu warten. Wenn viele Computer im LAN gesichert oder wiederhergestellt werden müssen, wird AOMEI PXE Boot Tool eine große Hilfe sein.

Die Funktionen von AOMEI PXE Boot Tool
Starke Kompatibilität
Freeware
Einfache Interaktion
Kombination mit
PE Builder

Im Vergleich zu anderen PXE-Boot-Tools unterstützt AOMEI PXE Boot Tool bootfähige, von Ihnen erstelltes MikroSystem, und es erfordert keine andere Plugins oder Programme. Daher kann Linux-bootfähige ISO oder Windows-PE-bootfähige ISO durch AOMEI PXE Boot Tool geladen werden. Sie können die Computer im LAN über das Netzwerk mit Ihrem Mikrosystem einfach warten.

AOMEI PXE Boot ist eine kostenlose Software für Personen und Systemmanager, und irgendwelcher Benutzer, der Computer mit Windows verwenden, kann es frei nutzen.

Besonders für Netzwerk-Boot und einfache Interaktion und es wird in zwei Schritten verwendet.
  • AOMEI PXE Boot auf einen Master-Computer installieren, eine Image-Datei wählen und Service starten.
  • Die Clientcomputer müssen von Netzwerk-Boot gewartet werden, stellen Sie seinen BIOS-Startmodus als "Netzwerk-Boot".

Wenn Sie leistungsfähigen PE-Mikrosystem mit Desktop verwenden möchten, können Sie ISO-Datei mit AOMEI PE Builder erstellen, das eine von AOMEI angebotene Freeware ist, und dann können Sie Image-Datei laden, die durch AOMEI PE Builder mit AOMEI PXE Boot Tool erstellt wird, um Computer zu starten und warten.

In welcher Situation brauchen Sie AOMEI PXE Boot Tool?
Viele Computer brauchen gewartet zu werden.
Ein Internetcafé oder Unternehmen kauft viele Computer, die Bare-Metal sind. Wenn Sie verantwortlich für die Systeminstallation und -wartung dieser Computer sind, überlegen Sie vielleicht die Verwendung von AOMEI PXE Boot Tool.
Ein Mangel an CD/DVD/USB
Wenn Sie einige Computer installieren möchten, wird CD/USB die erste Wahl sein. Aber wenn Sie diese Hardware nicht haben, was sollen Sie tun? AOMEI PXE Boot Tool kann Ihnen helfen, Computer ohne bootfähige Medien problemlos zu booten.
Andere Situationen im LAN
Wenn es viele Computer gibt, die mit LAN verbindet werden, ermöglicht es AOMEI PXE Boot Tool Ihnen, Image-Datei im Netzwerk zu starten, um Computer zu warten oder verwalten.