So klont man Festplatte mit unterschiedlicher Größe

Festplatte klonen (unterschiedliche Größe)

Wenn man Festplatten mit verschiedenen Größen klonen will, sollten Sie darüber nachdenken, große HDD auf kleinere SSD zu klonen oder 500GB HDD auf 1TB HDD oder SSD zu klonen. Hier gibt es zwei verwandte Situationen:

Situation 1. Wie kann man große Festplatte auf kleinere SSD klonen?

Ich habe eine 1TB HDD und 500GB SSD-Festplatte. Ich muss die 1TB HDD auf 500GB klonen, weil mein Computer langsam läuft. Aber ich fand, viele selbstständig ausführbares Klonprogramme dürfen nicht große Festplatte auf kleinere Festplatte klonen.

Ich wundere, ob es irgendeinen Weg gibt, diese Operation zu machen. Die Größe der beiden Festplatten ist nicht identisch, aber die 1TB HDD hat nur 157GB Speicherplatz benutzt.

Situation 2. Ist es möglich, Festplatte auf eine größere zu klonen?

Ich habe ein 1TB und 500GB Festplatte. Ich möchte 500GB auf 1TB klonen. Auf der 500GB Festplatte hat Windows installiert. Ist es möglich, 500GB mit 1TB zu ersetzen und den Computer erfolgreich zu booten?

Bevor Sie die Festplatte mit unterschiedlicher Größe klonen

Im Allgemeinen wird Ihr Computer mit einer Festplatte geliefert. Vielleicht möchten Sie sie aufgrund von Kapazitäts- oder Leistungsproblemen ersetzen. Bevor Sie das alte Laufwerk austauschen, müssen Sie etwas in Bezug auf HDD und SSD wissen.

1. In den meisten Fällen beträgt die logische Sektorgröße der Festplatte 512, während die logische Größe der SSD 4096 beträgt. Sie benötigen ein Klonen-Tool. Es ist intelligent genug, um Festplatten mit verschiedenen logischen Sektorgrößen zu klonen.

2. SSD-Festplatte ist kleiner als HDD in der Mehrheitssituation. Es ist ein bisschen schwierig für Benutzer, große HDD auf kleinere SSD zu kopieren. Sie brauchen eine magische Festplatten Klonen Software, die nur den belegten Speicherplatz auf der Original-Festplatte klonen kann.

3. Nicht zugeordneter Speicherplatz nach dem Klonen der kleineren Festplatte auf größere Festplatte. Nachdem Sie die Festplatte auf eine größere geklont haben, wird der Speicherplatz zwischen der kleinen Festplatte und der großen Festplatte im Allgemeinen als nicht zugeordneter Speicherplatz markiert. Die Datenträgerverwaltung zeigt nur den geklonten Teil an. Zum Beispiel, wenn Sie 500GB auf 1TB klonen, werden nur 500GB in der Datenträgerverwaltung angezeigt, und der zusätzliche Speicherplatz wird als nicht zugeordneter Speicherplatz angezeigt.

Wie klont man die Festplatte auf unterschiedlische Größe?

Es gibt viele Klonen-Software im Internet verfügbar, die Festplatte mit der gleichen Sektorgröße klonen können, aber ein paar Tools können auch die Festplatte mit unterschiedlicher Größe klonen. Einige Benutzer könnten Ihnen vorstellen, HDD mit Clonezilla auf kleinere SSD zu klonen. Aber es erlaubt Ihnen nur, Festplatten mit gleicher oder größerer Größe zu klonen. Um Ihre Zeit und Mühe zu sparen, empfehle ich Ihnen kostenloses AOMEI Backupper.

Mit AOMEI Backupper können Sie große HDD auf die kleinere SSD klonen, solange der belegte Speicherplatz auf der Festplatte kleiner als oder gleich wie SSD ist. Wenn der Speicherplatz auf der SSD nicht groß genug ist, um Daten auf der alten Festplatte zu speichern, können Sie nur die Systempartition klonen. Es unterstützt sowohl GPT-Datenträger als auch MBR-Datenträger. Sie können GPT-Festplatte auf kleinere SSD klonen. Außerdem können Sie MBR-Festplatte in GPT klonen und umgekehrt.

Darüber hinaus können Sie eine Festplatte auf größere Festplatte klonen. Wenn die geklonte Festplatte falsche Größe anzeigt, können Sie die Partitionsgröße auf der Zielfestplatte anpassen. Sie können die Lese- und Schreibgeschwindigkeit der Festplatte optimieren, wenn die Zielfestplatte SSD ist.

Bevor Sie die Operation starten, müssen Sie AOMEI Backupper herunterladen und starten.

Große HDD auf kleinere SSD klonen

Schritt 1. Schließen Sie SSD an den Computer an und stellen Sie sicher, dass sie erkannt wird.

Schritt 2. Klicken Sie auf Festplattenklon unter der Registerkarte Klonen.

Festplatte klonen

Schritt 3. Wählen Sie die große Festplatte als Quellfestplatte und klicken Sie auf Weiter.

Quellfestplatte

Schritt 4. Wählen Sie die kleinere SSD-Festplatte als Zielfestplatte, die Sie zuvor angeschlossen haben, und klicken Sie auf Weiter.

Zielfestplatte

Schritt 5. Machen Sie eine Vorschau und klicken Sie auf Starten, um die ausstehenden Operationen auszuführen.

Starten

HINWEIS:

1. Wenn Ihre Festplatte SSD ist, sollten Sie die Option SSD ausrichten ankreuzen. Es kann die Lese- und Schreibgeschwindigkeit für SSD beschleunigen.

2. Es wird nicht empfohlen, Sektor-für-Sektor-Klon zu wählen. Es erfordert, dass die Größe der Zielfestplatte größer als oder gleich wie die Quellfestplatte sein muss.

500GB HDD auf 1TB HDD oder SSD klonen

Schritt 1. Stecken Sie 1TB HDD oder SSD in Ihren Computer ein und stellen Sie sicher, dass sie erkannt wird.

Schritt 2. Klicken Sie auf Festplattenklon.

Schritt 3. Wählen Sie die 500GB HDD und klicken Sie auf Weiter.

500GB

Schritt 4. Wählen Sie 1TB HDD oder SSD und klicken Sie auf Weiter.

1TB

Schritt 5. Klicken Sie auf Partitionen auf der Zielfestplatte bearbeiten und es wird automatisch Ohne Änderung der Partitionsgröße kopieren wählen. Wenn Sie nach dem Klonen von 500GB auf 1TB den nicht zugewiesenen Speicherplatz vermeiden oder gern die Partitionsgröße manuell anpassen möchten, können Sie auf AOMEI Backupper Pro aktualisieren.

Ohne Änderung der Partitiongröße kopieren

Schritt 6. Klicken Sie auf Starten.

Dinge einhüllen

AOMEI Backupper ist eine gute Wahl für Sie, um Festplatte mit unterschiedlicher Größe zu klonen. Sie können damit große Festplatte auf kleinere SSD kopieren, wenn der belegte Speicherplatz kleiner als oder gleich wie der Platz der SSD-Festplatte ist. Selbst wenn Ihre SSD-Festplatte die Daten auf der Festplatte nicht speichern kann, können Sie immer noch etwas Unwichtiges entfernen und dann die Festplatte erneut klonen. Außerdem können Sie nur die Systempartition klonen und die Festplatte als Speichermedium verwenden.

Und auch können Sie damit 500GB HDD auf 1TB HDD oder SSD klonen. Es kann das Problem vermeiden, dass die geklonte Festplatte mit unterschiedlicher Größe nicht richtig anzeigt. Kurz gesagt, Ihre Festplatte zeigt nicht die volle Kapazität an und behaltet den zusätzlichen nicht zugeordneten Speicherplatz nach dem Klonen der Festplatte auf eine größere Festplatte.

Probieren Sie AOMEI Backupper für sich aus.