Wie kann man Hard Disk 1 Quick 303 Fehler beheben?

Was kann diesen Fehler verursachen?

Hard Disk 1 Quick 303 ist ein Systemdiagnosefehler, der von der HP Systemdiagnose ausgegeben wird. Dieser Fehler wurde in der Regel nach einem Unfall mit Ihrem HP Laptop oder Notebook, wie fallen auf den Boden oder durch etwas schwer getroffen gefunden. Wenn Sie Ihren HP Computer starten, kann er nicht erfolgreich gestartet werden und Sie werden zur Systemdiagnose weitergeleitet. Nach dem Ausführen des primären Festplatten-Selbsttests gab es Hard disk quick 303 Fehler. Manchmal sehen Sie auch Hard disk 1 full 305 Fehler.

Quick 303

Was bedeutet der Fehler?

Laut HP weist der Hard Disk 1 Quick 303 Fehler darauf hin, dass die Festplatte möglicherweise ausgefallen ist. Daher müssen Sie die Festplatte ersetzen. Wenn für Ihren Computer eine Garantie besteht, wenden Sie sich an den HD Support und lassen Sie ihn für Sie ersetzen. Anderfalls sollten Sie die wichtigen Daten auf der Festplatte sichern, bevor es mit der HP-Wiederherstellungs-Disk schlimmer wird, und dann eine Festplatte kaufen, um die Festplatte selbst zu ersetzen. Wenn Sie keine Wiederherstellungs-Disk haben, können Sie eine kostenlose Sicherungssoftware zum Backup der Festplatte verwenden.

Error Information

Wie sichert man Daten auf einer fehlerhaften Festplatte?

Um fehlgeschlagene Laufwerke zu sichern, können Sie die kostenlose Sicherungs- und Wiederherstellungssoftware AOMEI Backupper verwenden. Sie können die fehlerhafte Festplatte entweder auf einem anderen Computer installieren oder ein bootfähiges Notfallmedium verwenden, das von AOMEI Backupper erstellt wurde, um Ihren Computer mit dem HP Festplattenfehler zu starten und dann mit der Sicherung zu beginnen. Sie können die Freeware herunterladen, um ein bootfähiges Medium auf einem zufälligen Computer zu erstellen, egal ob es 32 Bit oder 64 Bit ist. Nachdem Sie das bootfähige Medium erstellt haben, können Sie die folgenden Schritte ausführen, um eine beschädigte Festplatte zu sichern:

1. Verbinden Sie das bootfähige Medium, dass Sie erstellt haben, mit dem kaputten Laptop und starten Sie den Laptop.

2. Drücken Sie eine bestimmte Taste (in den meisten Fällen F10), um das bootfähige Medium als das erste Startgerät auszuwählen.

3. Schließen Sie eine externe Festplatte an, um das Backup-Image zu speichern, während Ihr Laptop auf dem Bildschirm von AOMEI Backupper neu startet.

4. Klicken Sie auf Festplattensicherung unter der Registerkarte Backup.

Festplattensicherung

5. Klicken Sie auf 1, um die Laptop-Festplatte als Zielfestplatte zu wählen. Klicken Sie auf 2, um die externe Festplatte als Zielfestplatte zu wählen.

Step1

6. Schließlich klicken Sie auf Starten, um die Sicherung zu starten.

Start Backup

Nachdem die Sicherung abgeschlossen ist, können Sie den Computer herunterfahren und das fehlerhafte Laufwerk durch ein neues Laufwerk ersetzen. Verwenden Sie dann dasselbe bootfähige Medium, um den Computer zu starten, und beginnen Sie, die Sicherung auf der neuen Festplatte wiederherzustellen. Danach sollten Sie in der Lage sein, Windows zu laden, ohne den Hard Disk 1 Quick 303 Fehler zu erhalten. Wenn Sie einen neuen Computer kaufen, können Sie mit AOMEI Backupper Professional die Funktion Universal Restore, um die Sicherung auf einem Computer mit abweichender Hardware wiederherzustellen.