Freeware für Inkrementelles Backup unter Windows 8

Vorteile von Windows 8 inkrementelles Backup

Eine inkrementelle Sicherung unterscheidet sich von den anderen Arten von Backups und enthält alle Änderungen, die seit der letzten erstellten vollständigen oder inkrementellen Sicherung vorgenommen wurden. All diese Sicherungen müssen im selben Ordner sein, damit Sie in der Lage sind, die Daten wiederherzustellen. Wenn eines der inkrementellen Backups oder eine vollständige Sicherung gelöscht wird, können die Daten nicht mehr wieder hergestellt werden, da alle Backups voneinander abhängig sind.

Microsoft beschäftigt sich mit diesen Funktionen, daher wird Windows 8 mit manchen solchen Funktionen veröffentlicht. Mit Windows 8 haben Anwender bei Datei- und Systemsicherungen viele breitere Auswahlen als mit ehemaligen Windows-Plattformen.

Windows 8 inkrementelle Sicherung bringt Computer-Anwender große Bequemlichkeit:

  • Inkrementelle Sicherung nimmt weniger Zeit in Anspruch und erzeugt kleinere Image-Datei als vollständige Sicherung.
  • Inkrementelle Sicherung belegt weniger Speicherplatz, da sie nur die geänderten Dateien sichert.
  • Inkrementelle Sicherung kann mit dem Dateiversionsverlauf auf Windows 8 erstellt werden.

Der Hauptvorteil einer solchen Sicherung ist, dass sie kleiner als differentielle oder vollständige Sicherungen ist. Wenn Sie einen Zeitplan für automatische Sicherung einrichten, wird die Ladegeschwindigkeit Ihres Computers reduziert und der Speicherplatz für andere Aufgaben freigegeben. Der Unterschied besteht darin, dass Win8 inkrementelles Backup nur die Daten von der letzten erfolgreichen inkrementellen Sicherung speichert.

Win8 inkrementelle Sicherung ist keine Option mehr, und jeder einzelne Computeranwender muss sie auf diese oder andere Weise tun. Obwohl inkrementelle Sicherung mit dem Windows 8-Dateiversionsverlauf durchgeführt werden kann, ist das ein wenig komplex. Und viele Software von Drittanbietern haben in dieser Hinsicht sehr hilfreiche Funktionen entwickelt.

Anleitung - Inkrementelle Sicherung unter Windows 8 mit AOMEI Backuppr erstellen

Auf dem Market sind viele zuverlässige Backup-Software von Drittanbietern vorhanden; Darunter ist AOMEI Backuppr zu empfehlen. Dieses Programm ist kompatibel mit Windows-Systemen und ermöglicht Benutzern sowohl Backup als auch Recovery. Außerdem ist AOMEI Backupper völlig kostenlos und einfach zu bedienend; er ist die beste Wahl für Ihre inkrementelle Sicherung unter Win8. Im Folgenden sind die schrittweise Anleitung für inkrementelles Backup unter Win8.

Schritt 1: Laden Sie AOMEI Backuppr Standard herunter, installieren und starten Sie sie. Vor der Erstellung einer inkrementellen Sicherung sollen Sie ein Voll-Backup erstellen. Dann wählen Sie unter "Backup" -> "Partitionssicherung".

Hinweis: Auch können Sie durch der Auswahl von "Festplatten-/Systemsicherung" ein Voll-Backup von Festplatten oder Systempartitionen erstellen.)

Voll-Backup

Schritt 2: Erstellen Sie ein Voll-Backup vom Laufwerk F, und stellen Sie das Laufwerk E als Zielpfad ein. Dann klicken Sie auf "Starten".

Sicherung starten

Schritt 3: Nachdem Sie ein Voll-Backup erstellt haben, können Sie es unter "Home" sehen. Angenommen, Sie haben wieder einige Dateien im D-Laufwerk neu hinzugefügt, und wollen ein Windows 8 inkrementelles Backup für die neu hinzugefügten Dateien erstellen. Dann klicken Sie unter "Backup" auf "Inkrementelles Backup". Im Popup-Fenster können Sie diese inkrementelle Sicherung kommentieren. Danach klicken Sie auf "Starten".

Inkrementelles Backup

Nachdem der Vorgang fertig gewesen ist, können Sie durch Home -> Erweitert -> Eigenschaften alle Versionen dieses Sicherungsauftrags sehen.

Eigenschaften

Alle Image-Dateien dieser Sicherung werden unter "Versionen" aufgelistet.

Alle Backups