Wie kann man Windows 7 differentielles Backup mit Freeware durchführen?

Windows 7 Differentielles Backup

Differentielles Backup bezieht sich auf eine Datensicherung von geänderten Datenobjekten, seit der letzen Vollbackup oder inkrementellen Backup kopiert werden. In einem anderen Wort, ein differentielles Backup wird als Sicherung der geänderten Daten auf dem letzten Vollbackup verwendet. Ein differentielles Backup werden nur die ausgewählten Dateien sichern, die ihr Archivbit auf ON aber nicht auf OFF gesetzt werden. Alle ausgewählten Dateien werden von einem differentiellen Backup gesichert werden, die seit dem letzten Vollbackup neu sind und geändert werden. Der Vorteil von differentiellem Backup ist, alle Daten lassen sich aus der vollständigen Sicherung und der letzten differentiellen Sicherung wiederherstellen.

Um das differentielle Backup besser zu verstehen, müssen wir ein Voll-Backup einführen. Eine vollständige Sicherung bezieht sich auf eine Sicherung aller gültigen Daten, unabhängig davon, ob sie neu hinzugefügt wurden oder für eine lange Zeit bestehen. Beispielsweise führen Sie am Sonntag eine vollständige Sicherung und jede Nacht eine Differenz aus. Wenn das System am Donnerstag abstürzt, müssen Sie nur die vollständige Sicherung von Sonntag und die differentielle Sicherung von Mittwoch wiederherstellen.

Warum brauchen wir eine differenzielle Sicherung?

Mit der Entwicklung der informationsbasierten Gesellschaft ist die Computernutzung mehr und mehr weit verbreitet. Datensicherheit ist ein wichtiger Aspekt für Computerbenutzer, so dass Sicherung der Dateien ein wesentlicher Bestandteil im täglichen Leben waren. Im Allgemeinen gibt es drei Arten von Backups: Vollständiges Backup, Inkrementelles Backup und Differentielles Backup. Heutzutage ist ein differentielles Backup von System unter Computernutzern beliebt. Wenn es um die Vorteile der differenziellen Sicherung geht, kann dies helfen, die Sicherungseffizienz zu verbessern und den von der Imagedatei benötigten Speicherplatz auf der Festplatte zu reduzieren. Da Sie das integrierte Tool nicht zum Erstellen einer differenziellen Sicherung in Windows 7 verwenden können, kommt die kostenlose differenzielle Backup-Software AOMEI Backupper zum Einsatz.

Windows 7 differentielles Backup mit Freeware erstellen

Kostenlose Software, AOMEI Backupper war eine perfekte Wahl für Computerbenutzer, Windows 7 differentielle Sicherung zu tun. AOMEI Backupper kann nicht nur differentielles Backup und inkrementelles Backup, sondern auch Klon-Funktion haben. Sie können Systemsicherung, Festplattensicherung, Dateisicherung und Partitionssicherung erstellen. Egal, was Sie in ein Backup einbeziehen möchten, es kann Ihre Anforderungen erfüllen.

So erstellen Sie eine geplante differenzielle Sicherung:

1. Laden Sie AOMEI Backupper Standard herunter und führen Sie es aus, um zur Hauptschnittstelle zu gelangen.

2. Klicken Sie auf Backup, um eine Art von Backup zu wählen. Hier wählen wir Systemsicherung.

Systemsicherung

3. Klicken Sie im nächsten Bildschirm auf 2, um einen Speicherort für die Image-Sicherungen auszuwählen, da die Sicherungsquelle automatisch in 1 hinzugefügt wurde.

Differentielles Backup

4. Klicken Sie auf Zeitplan, um zu erstellen, wann die Sicherung gestartet werden soll, und wechseln Sie dann zur Registerkarte Erweitert, um Differentielles Backup auszuwählen.

Differentielles Backup

5. Klicken Sie auf Starten, um die geplante Windows 7 differentielle Sicherung machen zu starten.

Differentielles Backup

Wenn Sie bereits eine vollständige Sicherung erhalten haben, können Sie auch manuell eine differenzielle Sicherung starten. Zusammenfassend kann AOMEI Backupper Standard Ihnen helfen, Windows 7 inkrementelle Sicherung mit nur wenigen Klicks einfach zu erstellen. Außerdem können Sie die Datei mit einem bestimmten Zeitplan synchronisieren.