Wie synchronisieren Sie Ihre Daten von OneDrive auf PC?

Warum synchronisieren Sie OneDrive-Dateien auf PC?

Wie wir wissen, ist OneDrive (früher SkyDrive) integrierter Cloud-Speicher in Windows 10. OneDrive verfügt auch über eine Desktop-Anwendung, sodass Windows 7-Benutzer auch von dieser Funktion profitieren können und ohne Upgrade auf Windows 10 brauchen müssen. Viele Benutzer haben das Ziel, Dateien in OneDrive zu speichern und zu teilen. Einige von ihnen synchronisieren sogar externe Festplatten zur Sicherung auf Cloud. Sobald eine Datei auf einem Gerät geändert wurde, wird das andere mit OneDrive installierte Gerät die geänderte Datei schnell erhalten.

OneDrive

OneDrive führt eine Echtzeitsynchronisierung durch, wenn das Internet verbunden ist. Wenn Sie Dateien auf OneDrive in Webbrowser löschen, werden die Dateien auf dem lokalen PC direkt nach der Synchronisierung gelöscht. Sie können diese Dateien im Papierkorb finden. Im Allgemeinen verfügt OneDrive über 15 GB freien Speicherplatz. Es ist nicht ungewöhnlich, Cloud-Speicherplatz durch Löschen von Dateien zu sparen. Wenn Sie also Dateien von OneDrive auf einen anderen Speicherort von PC zu synchronisieren, hat es den gleichen Effekt, wichtige Dateien zu schützen. Darüber hinaus ermöglicht diese Operation auch den Offlinezugriff auf Dateien, d. H. Sie haben den Zugriff von der lokalen Festplatte oder dem Gerät anstelle eines Webbrowsers.

Synchronisieren Sie Ihre OneDrive Dateien auf PC in OneDrive

Sie können in OneDrive einstellen, diese Ordner zu deaktivieren, zwischen Cloud und dem lokalen Gerät zu synchronisieren, um Datenverlust durch versehentliches Löschen oder etwas anderes zu verhindern. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das OneDrive-Symbol und wählen Sie "Einstellungen"> "Ordner auswählen"> "Ordner auswählen" erneut. Im nächsten Fenster können Sie bestimmte Ordner deaktivieren, um das Löschen während der Synchronisierung zu vermeiden.

Das ist jedoch nicht die einzige Möglichkeit, OneDrive-Cloud-Dateien auf lokale Festplatten zu synchronisieren. Außerdem müssen Sie diese Ordner sortieren, wenn Sie wichtige Dateien für die Synchronisierung auf OneDrive vermissen. Eine andere Möglichkeit, mit der Sie OneDrive-Dateien zu synchronisieren können, ist die Verwendung von Drittanbietern-Software. Installieren Sie die OneDrive-Desktop-Anwendung und erstellen Sie diesen OneDrive-Ordner als Quellpfad. Synchronisieren Sie diesen Ordner auf externe Festplatte oder anderen Speicherorten dieses PCs über das Synchronisierungstool von Drittanbietern.

AOMEI Backupper Professional ist ein zuverlässiges Datei- und Ordnersynchronisierungs-Programm, mit dem Sie OneDrive-, Dropbox-, Box- und Google Drive-Dateien problemlos in Windows 10/8/7 auf Computer synchronisieren können. Sie können zwei Verzeichnisse in Windows 10 zum Datenschutz synchronisieren. Geplante Dateisynchronisierung von Täglich, Wöchentlich, Monatlich, Ereignisauslöser und Echtzeit-Sync ist ebenfalls verfügbar. Es hat einen beträchtlichen Service, um eine verpasste Synchronisierung beim nächsten Systemstart auszuführen, wenn OneDrive nicht im Netz ist und die Synchronisierung nicht rechtzeitig abgeschlossen wird.

Wie synchronisiert man OneDrive-Dateien über AOMEI Backupper auf PC?

1. Laden Sie die OneDrive-Desktop-App herunter und installieren Sie es. Bitte merken Sie sich den Pfad, den Sie installiert haben. Installieren und starten Sie AOMEI Backupper.

2. Gehen Sie auf der Hauptkonsole zu „Backup“ und rollen Sie die Maus herunter, um nach „Dateisynchronisierung“ zu suchen.

Dateisynchronisierung

3. Klicken Sie auf „Ordner“ und dann auf „Browsen“, um den OneDrive-Ordner als Quelldaten auszuwählen.

Ordner Browsen hinzufügen

Tipps: Sie können den Ordner, den Sie nicht synchronisieren möchten, hier ausschließen.

4. Klicken Sie auf "2", um einen Ordner vom lokalen PC als Zielpfad auszuwählen.

Zielpfad wählen

5. Klicken Sie auf „Starten”.

starten

Tipps:

  • Zeitplan: Hier können Sie den Synchronisationszeitmodus und den Synchronisierungstyp (Inkrementelles-, Voll-, Differenziell-Backup) einstellen.

  • Synchronisierungsoptionen: Hier können Sie eine E-Mail-Benachrichtigung festlegen.

Wie können Sie Ihre OneDrive Dateien auf diesen lokalen PC synchronisieren? Sie können es mit OneDrive selbst tun und Sie haben auch andere Möglichkeiten wie mit Hilfe von Drittanbieter-Software. Es ist nicht wichtigst, welche Methode Sie verwenden. Am wichtigsten ist, dass alle das Ziel erreicht haben, Daten zu schützen und Cloud-Speicherplatz zu sparen.

AOMEI Backupper kann Ihnen auch helfen, mehrere PC-Ordner auf Google Drive zu synchronisieren. AOMEI Backupper Standard ist die beste kostenlose Echtzeit-Synchronisierungssoftware, mit der Sie jede Änderung sofort behalten können. Erstellen Sie ein bootfähiges USB-Laufwerk oder eine CD / DVD mit dieser Software für den Fall, dass Ihr PC eines Tages nicht mehr startet.