Wie klont man UEFI-Festplatte als Bootlaufwerk unter Windows 10/8/7?

Über UEFI-Festplatte

Neue Computer verwenden eingebaute UEFI-Hauptplatine anstelle von BIOS. Das UEFI-System nimmt Festplatten an, die mit dem GPT-Partitionsstil initialisiert wurden, somit können Sie Speicherplatz über 2TB verwenden. Wenn Sie einen großen Datenträger haben wollen, um das Original zu ersetzen, können Sie die UEFI-Festplatte auf die neue klonen, ohne dass Sie Windows und Programme neu installieren müssen. Aber Sie finden vielleicht, dass einige Festplatten-Klon-Software mit UEFI nicht vollständig kompatibel sind. Als die Entwicklung der Software-Technologie wurde eine Freeware -- AOMEI Backupper Standard eingeführt, um die Fähigkeit zu haben, Klonen von UEFI-Festplatte als Bootlaufwerk oder Datenlaufwerk zu machen. Darüber hinaus ist es in der Lage, Festplatten ungeachtet seiner Partitionsstil zu klonen. Mit anderen Worten, Sie können sie verwenden, um Festplatte von MBR zu GPT oder GPT zu MBR zu klonen.

Wie kann man UEFI Festplatte klonen?

Die Schnittstelle von AOMEI Backupper ist ganz ordentlich, also können Sie diese Klonsoftware leicht benutzen, um UEFI Festplatte auf eine SSD oder eine andere Festplatte zu klonen. Sie ist völlig kostenlos für den persönlichen und kommerziellen Gebrauch. Laden Sie diese Software einfach heruter.

1. Zuerst sollten Sie diese Software installieren und führen Sie sie aus.

2. Dann klicken Sie auf die Registerkarte „Klonen" auf der linken Seite und wählen Sie dann „Festplattenklon". Wenn Sie beabsichtigen, Betriebssystem auf ein anderes Laufwerk zu übertragen, können Sie „Systemklon" wählen, nachdem Sie die kostenlose Version auf Pro Version aktualisiert haben.

UEFI Datenträger klonen

3. Jetzt wählen Sie die originale UEFI/GPT-Festplatte als Quellfestplatte, und klicken Sie auf „Weiter".

Quellfestplatte

4. Dann wählen Sie die neue Festplatte als Zielfestplatte, und klicken Sie auf „Weiter".

Zielfestplatte

5. Wenn Sie eine große Festplatte auf eine kleinere SSD klonen, kann das Programm die Partitionsgröße auf der Zielfestplatte, um die kleinere Festplatte anzupassen. Wenn Sie einen kleinen Datenträger auf einen größeren klonen, können Sie auf die Option „Partitionen auf der Zielfestplatte bearbeiten" klicken, um die Partitionsgröße auf der Zielfestplatte anzupassen. Wenn dies geschieht, klicken Sie auf „Starten", um das Klonen von UEFI-Datenträger zu starten.

starten

Beim Klonen von UEFI-Festplatte mit AOMEI Backupper können Sie immer noch den Computer verwenden, um andere Dinge in Windows tun. Wie bekannt, um eine Festplatte zu aktualisieren, können Sie auch die Sicherung und Wiederherstellen abgesehen von Klonen der Festplatte verwenden. Überraschenderweise wird AOMEI Backupper auch als Backup- und Recovery-Software übernommen, zum Backup von Festplatten und Systemen verwendet werden. Mit einem Wort, egal ob Sie UEFI-Festplatte klonen oder sichern möchten, ist AOMEI Backupper eine gute Wahl.