Wie klont man nur Systempartion auf SSD in Windows 7?

Zum Klonen der Systempartition auf SSD in Windows 7

Viele Menschen stehen vor ähnlichen Fragen: Ich habe vor kurzem ein SSD-Laufwerk gekauft und möchte es als mein Windows 7 Systemlaufwerk sein, wo ich alle meine Windows-Installation und viele Programme und Spiele gespeichert habe, so dass meine Boot-Geschwindigkeit und APP-Laufgescheindigkeit schneller sind. Das SSD ist 120 GB und die Systempartition ist 150 GB, aber nur 50 GB verwendet werden, so gibt es viele Platz. Ich weiß nicht, ob es sicher ist, diese Partition auf SSD zu klonen, oder wenn es nur möglich, Systempartition zu klonen, aber nicht das ganze Festplatte?"

Antwort: Wie wir alle wissen, einfache Funktionen zum Kopieren und Einfügen können nicht für Transfer des Betriebssystems und einiger Anwendungen verwendet werden. Da die Anwendungen oder Programme vielleicht nach dem Transfer nicht richtig arbeiten werden. Einige Benutzer wählen vielleicht Windows 7 eingebaute „Sichern und Wiederherstellen“ um Systempartition auf SSD zu klonen. Es bedeutet, dass Sie zum ersten System sichern und dann es auf neues SSD wiederherstellen müssen. Zwischen deisen beiden Aufgaben brauchen Sie einen Speicherplatz um System-Image-Datei vorübergehend zu speichern, und die Größer von diesem Speicherplatz sollte nicht klein sein, deshalb ist die Aufgabe sehr zeitraubend und langweilig. Die beste Weise ist Klonen der Systempartition von Windows 7 auf SSD mit einer Disk-Klonsoftware.

Aber wie klont man Windows 7 Betriebssystem leicht und sicher und wie vermeidet man den Bootfehler bei Klonen der Boot-Partition oder Systempartition? Verwendung der kostenlosen Software-AOMEI Backupper zum Klonen der Systempartition ist die beste Wahl für persönliche und geschäftliche Nutzer.

Wie ermöglicht das Klonen der Systempartition mit AOMEI Software?

Da Windows 7 Festplattenmanagement einige Einschränkungen hat, Benutzer kann Partitionsklon mit kostenloser Software „AOMEI“ verwenden, um die Systempartition von Windows 7 auf SSD zu klonen. Diese Software ist ein Backup- und Recovery-Tool, das Ihnen helfen, Betriebssystem in Microsoft Windows 10/7/8 / 8,1 / Vista / XP zu klonen. D.h, der Benutzer kann das System bei Festplatte-Aktualisierung nicht neu installieren, zur gleichen Zeit schützt die Systemdatei vor unerwarteter Situation.

Der folgende Artikel wird vorstellen, wie man Schritt-für-Schritt die Systempartition auf SSD klont.

Schritt 1: Starten Sie AOMEI Backupper Standard Edition, und klicken Sie auf “Klonen” im linken Teil der Hauptschnittstelle, dann wählen Sie „Systemklon“ um das System zu kopieren.

Systemklon

Schritt 2: Wählen Sie die Zielpartition, wo Sie Ihre Systempartition darauf klonen wollen, und klicken Sie „Weiter“ fortzufahren.

Zielpartition

Hinweis: Nachdem Sie diese Operation ausführen, wird die Partition überschrieben oder gelöscht werden. Stellen Sie sicher, die Operation weiter fortzufahren? Klicken Sie auf „Ja“ um es fortzufahren. Wenn es wichtige Daten auf dieser Partition, wäre es besser, dass Sie auf „Nein“ zum Abbrechen dieser aktuellen Operation klicken, und sichern Sie erst.

Operation bestätigen

Schritt 3: Jetzt können Sie die folgende Schnittstelle finden, wenn Sie diesen Vorgang sicherstellen, klicken Sie auf „Starten“ um weiter fortzufahren bitte.

Zusammenfassung

Schritt 4: Wenn der Fortschritt von Systemklon die 100% Fortschritt erreicht, klicken Sie auf „Fertig“ um die Schnittstelle zu verlassen. Jetzt ist der Systemklon fertig.

Systemklon fertig

Also, im Systemklon, Verwendung der Aomei Backupper Software sollte eine perfekte Weise zur Schutz und Verwaltung Ihrer wertvollen Systemdaten. Egal, ob Sie ein Heimcomputer oder ein Geschäft mit mehreren Computern haben, ist AOMEI Software die beste Lösung für private und geschäftliche Nutzung. Darüber hinaus ist der Betriebsschritt sehr einfach und intuitiv, downloaden Sie die Software und versuchen Sie sie einfach.