Alten Computer auf einen neuen in Windows 10/8/7 klonen

Wann müssen Sie den alten PC auf neuen PC klonen?

Wenn Sie ein neuen Computer kaufen statt des alten Computers zu benutzen, aber Sie möchten das alte System, die alten Einstellungen, Anwendungen und alles auf dem alten Computer weiter verwenden, was werden Sie tun? Anstatt Zeit mit Installation von Windows und Anwendungen und Datei-Kopieren zu verbringen, Klonen der Festplatte von altem Computer auf einen neuen wäre ein kluger Schachzug. Wenn Sie es tun, der neue Computer wird alles gleich wie der alte halten, einschließlich des Betriebssystems, installierter Anwendungen und Daten.

Software zum Klonen von alten PC auf neuen PC

Für Umzug auf einen neuen Computer können Sie das Klonen der Festplatte des alten Computer auf eine andere Festplatte machen, und dann installieren Sie die geklonte Festplatte auf den neuen Computer. Wenn Sie nur das alte Weindows und die Programme halten, können Sie Systemklon zum Klonen Ihres Betriebssystems auf Ihren neuen Computer. Klonen des Laufwerks werden alle Hardware-Informationen des Origimals im Klonen enthalten. Das ist der Weg des Klonens. Wenn der neue Computer die gleiche Hardware wie den gleichen Rechner hat, mindestens die gleiche CPU, dann wird der neue Computer aus dem geklonten Laufwerk bootet. Festplatten Klonen Software - Mit AOMEI Backupper Professional können Sie problemlos einen Computer mit derselben Hardware auf einen anderen Computer klonen. Wenn der neue Computer über eine andere Hardware verfügt, können Sie die Universal Restore-Funktion von AOMEI Backupper verwenden, um Windows und alle Daten auf einen Computer mit anderer Hardware zu übertragen.

Alten PC auf neuen PC mit unterschiedlicher Hardware übertragen

AOMEI Backupper unterstützt Windows 10, Windows 8.1/8, Windows 7 und die entsprechende Version von Windows Server. Bevor Sie Universal Restore durchführen können, müssen Sie wie folgt durchführen:

1. Downloaden Sie erst AOMEI Backupper Professional und erstellen Sie eine Festplattensicherung und Systemsicherung, und die Sicherung muss gespeichert wird, wo der neue Computer zugreifen kann. AOMEI Backupper unterstützt Sicherung auf NAS, HDD, SSD und andere Speichergeräte.

2. Starten Sie den neuen Computer(s) durch eine bootfähige CD oder USB Erstellung durch AOMEI Backupper oder PXE Boot Tool, mit dem Sie gleichzeitig mehrere Client-Computer im LAN starten können.

Schritt 1. Starten Sie den Zielcomputer über AOMEI bootfähiges Medium oder PXE. Es wird die wichtigste Schnittstelle von AOMEI Backupper zeigen. Klicken Sie dann auf „Recovery" aus.

Home

Schritt 2. Klicken Sie auf „Pfad” um die erstellten Disk-Image-Backup oder Systemabbildsicherung zu finden. Beachten Sie, dass die Laufwerksbuchstaben unter AOMEI PE-Umgebung geändert wird.

Widerherstellen

Schritt 3. Sie könnten mehrere Sicherungpunkte haben, während AOMEI Backupper die geplante Sicherung von vollständiger / inkrementeller / differentieller Sicherung unterstützt. Klicken Sie auf einen Sicherungpunkt und klicken Sie auf „Weiter", um fortzufahren.

Sicherungpunkt

Schritt 4. Wählen Sie einen Zielspeicherort um Image-Backup wiederherzustellen und klicken Sie auf „Weiter”.

Ziel auswählen

Schritt 5. In Zusammenfassung, überprüfen Sie die Option von „Universal Restore aktivieren“ und klicken Sie auf „Starten“.

Start Restore

Tipps: Wenn Sie Ihr Betriebssystem auf eine externe Festplatte kopieren oder SSD auf größere SSD klonen wollen, ist AOMEI Backupper auch hilfreich.

Um es zusammenzufassen, egal, ob Ihr neue Computer die gleiche Hardware oder eine andere Hardware mit dem alten Computer hat, AOMEI Backupper ermöglicht es Ihnen, Klonen des alten Computers auf einen neuen PC mit einer oder anderen Weise zu verwenden.