Wie kann man HDD auf SSD ohne SATA-zu-USB-Kabel klonen?

Warum muss man HDD auf SSD klonen?

Im Allgemeinen ist HDD (Hard Disk Drive) die grundlegendste Speicherplatte des Computers. Sie ist eine Metallplatte mit der magnetischen Beschichtung. Wenn sie rotiert, können die Daten gelesen und geschrieben werden. Im Gegensatz zu HDD wird SSD (Solid State Drive) aus elektronischen Halbleiterspeichern hergestellt und enthält keine bewegliche Teile. Die Daten werden auf ihren Speicherchips gespeichert, so dass es keine rotierende Platte gibt, während die Daten auf der SSD gelesen oder geschrieben werden.

In Anbetracht aller oben genannten hat SSD bessere und schnellere Leistung als HDD, und es ist vorteilhaft für Sie, HDD auf SSD zu upgraden. Um dies zu tun, können Sie entweder HDD auf SSD über USB klonen, oder die SSD als sekundäre Festplatte verwenden, so dass man HDD auf SSD ohne SATA-zu-USB-Kabel klonen kann.

Was ist das Problem beim Klonen ohne Kabel und wie zu lösen?

Kurz gesagt: Mit dem SATA-zu-USB-Kabel können Sie eine Festplatte extern an Ihren PC anschließen. Dies ist sehr nützlich, wenn Ihr Laptop nur einen Laufwerkschacht enthält. Zum Beispiel, Sie entscheiden sich, HDD auf SSD zu upgraden. Außer wenn die SSD mit einem Kabel angeschlossen ist, müssen Sie so das indirekte Klonen durchführen, das heißt, bilden Sie Ihre aktuelle Festplatte ab, entfernen Sie dann die alte Festplatte, installieren Sie die SSD und stellen Sie das Backup-Image auf SSD wieder her.

Aber heutzutage haben Laptops bereits zwei Laufwerkschächte eingebaut, und Sie können problemlos eine SSD als sekundäre Festplatte hinzufügen, sodass Sie ohne Kabel direkt HDD auf SSD kopieren können. Daher ist es überhaupt kein Problem, HDD auf SSD ohne SATA-zu-USB-Kabel zu klonen. Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, empfehlen wir Ihnen AOMEI Backupper.

Wie kann man HDD auf SSD ohne SATA-zu-USB-Kabel klonen?

Bevor Sie die Festplatte auf SSD klonen, verbinden Sie bitte zuerst die SSD mit Ihrem PC. Als Nächstes zeigen wir Ihnen, wie Sie mithilfe von AOMEI Backupper HDD auf SSD ohne Kabel kopieren.

Schritt 1. Downloaden Sie AOMEI Backupper Standard, installieren und starten Sie es. Wählen Sie Festplattenklon auf der Registerkarte Klonen.

Festplattenklon

Schritt 2. Wählen Sie Ihre HDD als Quellfestplatte (hier ist Disk 0), und klicken Sie dann auf Weiter.

Quellfestplatte

Schritt 3. Wählen Sie SSD als Zielfestplatte (hier ist Disk 1), und klicken Sie dann auf Weiter, um fortzufahren.

Zielfestplatte

Schritt 4. In diesem Fenster können Sie das Ergebnis der Operationen vorher beschauen. Klicken Sie dann auf Starten.

Zusammenfassung

Tipps:

  • Wenn Sie die Partitionsgröße und den Speicherort Ihrer SSD manuell anpassen müssen, können Sie nach dem Upgrade auf AOMEI Backupper Professional die Option „Partition auf der Ziellfestplatte bearbeiten“ auswählen.
  • Sektor-für-Sektor-Klon“ ist optional, um alle Sektoren der Festplatte auf die Zielfestplatte zu kopieren, egal ob sie verwendet werden oder nicht, aber die Größe der Zielfestplatte muss gleich wie oder größer als die Quellfestplatte sein.
  • Partition zur Optimierung für SSD ausrichten“ wird hier dringend empfohlen, da Sie diese Option aktivieren können, um die Leistung der SSD zu optimieren.

Schritt 5. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und klicken Sie dann auf Fertig. Ein Festplattenklon kann je nach Größe der Quellfestplatte mehrere Stunden dauern.

Fertig

AOMEI Backupper ist eine leistungsstarke und kostenlose Klon-Software, die alle Windows-Editionen unterstützt, einschließlich Windows XP\Vista\7\8\8.1\10 (32-Bit und 62-Bit). Hier können Sie mit wenigen Klicks HDD auf SSD ohne SATA-zu-USB-Kabel klonen. Tatsächlich können Sie mit dieser Software nicht nur Festplatten klonen und Partitionen klonen, sondern auch nach dem Upgrade auf AOMEI Backupper Professional das System klonen.