Wie kann man große HDD auf kleinere SSD ohne Neuinstallation klonen?

Warum möchtet man große HDD auf kleinere SSD klonen?

„Meine derzeitige Festplatte hat mich fünf Jahre begleitet und jetzt ist es an der Zeit, sie durch eine neue zu ersetzen. Das Solid-State-Laufwerk (SSD) wird von vielen Computerbenutzern empfohlen, und ich habe bereits eines gekauft, obwohl meine derzeitige Festplatte 500 GB groß ist und die SSD 60 GB groß ist. Gibt es eine Möglichkeit, große Festplatte auf kleinere SSD zu klonen? Ich vermute, die gespeicherten Daten könnten passen, also nur das Problem des Partitionslayouts. Vielen Dank."

Bieten erstaunliche Leistung, Solid State Drives (SSD) gelten als das beste Upgrade für die Festplatte. Windows, Anwendungen und Spiele werden schneller auf eine SSD, daher wollen viele Benutzer die aktuelle Festplatte (HDD) durch eine kleinere SSD ersetzen. Wenn Sie eine neue Installation von Windows und alle Anwendungen nicht machen wollen, was sollten Sie tun?

Sie können daran denken, die Festplatte zu sichern und die Imagesicherung mit dem Windows integrierten Tool „Sichern und Widerherstellen" wiederherzustellen, aber es erfordert ein anderes Speichermedium, um die Sicherung zu speichern, und es ist schwierig, eine Sicherung von einer großen Festplatte zu einer kleineren SSD wiederherzustellen. Wenn Sie es mit dem einfachsten Weg erreichen wollen, ohne System und Programme neu zu installieren, können Sie die Software von Drittanbietern verwenden, umgroße HDD auf kleinere SSD zu klonen.

Beste Festplatte Klonen Software - AOMEI Backupper Standard

Es gibt viele Freeware im Internet zur Verfügung, die eine Festplatte auf eine andere mit dem gleichen oder größeren Kapazität klonen kann. Aber welche Software ist für Sie wirklich nützlich? AOMEI Backupper Standard ist zur Übertragung von Daten von der Festplatte zu SSD oder eine andere Festplatte entwickelt. Zwar ist SSD kleiner als HDD, aber der Klon wird erfolgreich ausführen, solange Ihre SSD den genügenden Speicherplatz für die Daten von HHD hat.

Die Größe der Partition auf die Ziel-SSD wird für die kleine SSD manuell order automatisch eingerichtet. Übrigens wird das Prozess im Hintergrund ausführen und Sie können auch inzwischen mit Ihrem Computer arbeiten.

Klonen

Wie klont man größere Festplatte auf kleinere SSD?

AOMEI Backupper ist eine Software mit intuitiver Schnittstelle, mit dieser Software können Sie einfach nur durch einige Schritte die große HDD auf kleinere SSD klonen. Jetzt folgen Sie bitte unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung. (Diese Weise gilt nur für Klonen von Datenfestplatte)

Download

1. Downloaden, installieren und öffnen Sie bitte diese Software.

2. Klicken Sie bitte auf „Festplattenklon" unter Registerkarte „Klonen".

Festplatte klonen

3. Wählen Sie die große HHD als Quellfestplatte und dann klicken Sie auf „Weiter". Außerdem müssen Sie auch die kleinere SSD als Zielfestplatte wählen. Zum Schluss klicken Sie bitte auf „Weiter".

Quellfestplatte

4. Kreuzen Sie die Option „SSD ausrichten” an. Das ist wichtig, die beste Leistung der SSD zu erreichen. Dann klicken Sie auf „Starten”. Und das Klonen von großer HDD auf kleinere SSD wird erfolgreich ausgeführt.

Starten

Neben der Funktion, große HDD auf kleinere SSD zu klonen, ist AOMEI Backupper auch eine ausgezeichnete Software für Backup und Wiederherstellung. Es hat die Funktion, die sehr einfach und schnell Ihr Problem lösen Können. Zum Beispiel Systemsicherung, Festplattensicherung, Partitionssicherung, usw. Es unterstützt auch das Backup zu planen(Option: Zeitplan), wie vollständiges / inkrementelles Backup.

Tipps:

Die oben genannte kostenlose Methode geeignet nur für, die Datenfestplatte auf SSD zu klonen. Wenn Sie die gesamte Festplatte, die System enthält, müssen Sie ein Upgrade auf AOMEI Backupper Pro durchführen, und dann die Festplattenklon-Funktion verwenden.

Wenn die SSD über keine große Speicherkapazität verfügen, können Sie auch mit AOMEI Backupper Pro die Funktion - Systemklon verwenden, um nur das Betriebssystem auf SSD klonen. Für Klonen des Systemlaufwerks müssen Sie beim Neustart die Startreihenfolge ändern, oder ersetzen Sie die alte Festplatte durch die geklonte Festplatte und starten Sie das System von der geklonten Festplatte.

Sektor-für-Sektor-Klon: Wenn Sie Sektor-für-Sektor-Klon durchführen, muss die Größe der Zielfestplatte größer oder gleich wie die Quellfestplatte sein.