Bootfähiger Klon für Windows 10 (Schritt-für-Schritt-Anleitung inklusive)

Klon vs Bootfähiger Klon

Der Klon ist eine exakte Kopie des Festplattenlaufwerks, während bootfähiger Klon eine direkte Kopie aller (sichtbaren und unsichtbaren) Dateien eines Laufwerks ist, das ein bootfähiges Betriebssystem hat.

Diese Kopie der Festplatte kann zum Booten Ihres Computers verwendet werden. Wenn sich die vorhandene Festplatte aufgrund von Dutzenden von Anwendungen und Dateien in einem niedrigen Festplattenspeicher befindet, können Sie die Festplatte auf eine größere aktualisieren. Sie müssen das Betriebssystem und die Anwendungen nicht erneut installieren. Wenn der Computer plötzlich langsam wird, können Sie Windows 10 für eine schnelle Geschwindigkeit auf das SSD-Laufkwerk klonen. Außerdem können Sie unerwartete Systemfehler, Festplattenausfälle, infizierte Viren usw. vermeiden.

Beste Klonen-Software für Windows 10

Wie bereits erwähnt, können Sie vom bootfähigen Klon sehr profitieren. Es kann Ihnen helfen, das Problem mit wenig Speicherplatz, eine niedrigere Geschwindigkeit usw. zu beheben. Nun stellt sich die Frage: Welche Software ist die beste Klonen-Software für Windows 10 Bootlaufwerk?

Auf dem Market gibt es eine große Anzahl von Festplatten-Klon-Software, mit denen Sie Festplatte auf größere Festplatte klonen können. Wenige Tools bieten jedoch die Möglichkeit, große Festplatte auf kleinere Festplatte zu kopieren.

Wenn Sie also die Festplatte nur durch eine große Kapazität ersetzen wollen, können Sie im Internet nach „Klon-Software" einfach suchen, und die gewünschte Festplatte probieren. Wenn Sie jedoch Windows 10 auf eine SSD oder eine kleinere Festplatte kopieren möchten, sollten Sie die Klon-Software sorgfältig auswählen. Und ich empfehle Ihnen das beste Windows Festplatten-Klon-Programm AOMEI Backupper Pro zu verwenden.

Wie Windows 10 bootfähiges Laufwerk auf SSD zu klonen?

Schritt 1. Verbinden Sie das vorbereitete SSD-Laufwerk mit Ihrem Computer und stellen Sie sicher, dass es erkannt werden kann.

Schritt 2. Laden Sie diese Windows Festplatten-Klon-Software – AOMEI Backupper Pro herunter, die unter Windows 10/8/7/XP/Vista verwendet werden kann. Installieren und starten Sie sie. Klicken Sie auf Festplattenklon unter der Registerkarte Klonen.

Festplattenklon

Hinweis: Wenn Ihre neue Festplatte auch klein ist, können Sie nur das Betriebssystem auf andere Festplatte übertragen, und die ursprüngliche Festplatte als Speichergerät verwenden. Um das Betriebssystem zu klonen, können Sie auf Klonen -> Systemklonen klicken, und dann den Anweisungen verfolgen, um die restlichen Schritte abzuschließen.

Schritt 3. Wählen Sie das aktuelle bootfähige Laufwerk als Quellfestplatte und klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

Bootfähiges Laufwerk

Schritt 4. Wählen Sie die vorbereitende SSD als Zielfestplatte aus.

Zielfestplatte

Schritt 5. Kreuzen Sie vor Partition zur Optimierung für SSD ausrichten. Dies kann die Lese- und Schreibgeschwindigkeit von SSD-Laufwerk beschleunigen. Klicken Sie dann auf Starten, um Windows 10 bootfähig klonen zu starten.

starten

Abgesehen von Festplattenklon unterstützt diese Software Partitionsklon auch. Was mehr ist, ist AOMEI Backupper auch eine gute Sicherungs- und Wiederherstellungssoftware, die Ihnen erlaubt, System, Partition, sogar eine einzelne(n) Datei oder Ordner zu sichern.

Außerdem unterstützt diese leistungsstarke Software ein bootfähiges Meidum zu erstellen, Backup-Schema zu einrichten, Backup-Images zu komprimieren / verschlüsseln / spalten usw.

Bootfähiger Klon in Windows 10 funktioniert nicht – wie zu beheben?

1. Überprüfen Sie den Boot-Modus von geklonter Festplatte.

Gehen Sie in die BIOS-Einstellungen durch Drücken von bestimmter Taste (normalerweise DEL für Desktop und F2 für Laptop), stellen Sie sicher, dass die geklonte Fsetplatte in der ersten Startreihenfolge unter der Registerkarte „Boot", und überprüfen Sie den Boot-Modus für die geklonte Festplatte. Es muss ein Legacy-BIOS sein, wenn der Datenträger MBR ist, während der Boot-Modus von GPT-Datenträger UEFI sein.

Wenn der Boot-Modus falsch ist, müssen Sie ihn wechseln. Wenn nicht, verfolgen Sie die zweite Lösung.

2. Reparieren Sie die geklonte Festplatte mit Systemwiederherstellungsoptionen.

Sie können von einer Reparaturdiskette oder Installationsdiskette booten, klicken Sie auf „Computer reparieren", und dann klicken Sie auf „Ja", um zu bestätigen, dass Sie die Startreparatur ausführen möchten.

Wenn es auch nicht funktioniert, können Sie auf „Erweiterte Optionen" für Systemwiederherstellung klicken, um die Eingabeaufforderung für Systemwiederherstellungsoptionen auszuprobieren. Klicken Sie auf „Eingabeaufforderung", geben Sie die folgenden Befehle nacheinander ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste.

  • bootrec.exe

  • bootrec.exe /fixmbr

  • bootrec.exe /fixboot

  • bootrec.exe /scanos

  • bootrec.exe /rebuildbcd

Fazit

Bootfähiger Klon ist eine Kopie von bootfähigem Laufwerk auf dem Computer. Um einen bootfähigen Klon für Windows 10 zu erstellen, können Sie eine gesamte Festplatte klonen oder nur eine Systempartition klonen, die Betriebssystem und die zugehörigen Boot-Dateien enthält.