500GB HDD auf 250GB SSD klonen mit einer Freeware

Situation für das Klonen von 500 GB HDD auf 250 GB SSD

Vorausgesetzt, dass Sie eine solche Situation haben: „Sie haben gerade eine 250GB SSD gekauft und möchten Windows-Betriebssystem und alle Anwendungen von Ihrer primären Festplatte migrieren. Ihre primäre Festplatte hat eine Gesamtkapazität von 500GB und ist partitioniert, aber nur 193GB davon werden verwendet.“

Zuerst ist Ihre SDD ein großartiges Upgrade für die Festplatte, da Windows, Anwendungen und Spiele auf einer SSD schneller laufen. Wenn Sie die 193GB Daten in verschiedenen Partitionen von größerer Festplatte auf kleinere SSD übertragen, können Sie ein Festplattenimage erstellen und das Backup-Image auf SSD wiederherstellen. Dies erfordert jedoch ein anderes Gerät, um das Image zu speichern. Es sollte eine schwierige Operation sein. Um Ihre Festplatte problemlos von größere HDD auf kleinere SSD zu aktualisieren, ohne das System und Programme neu zu installieren, können Sie eine Drittanbieter-Software wie AOMEI Backupper verwenden, um die 500GB Festplatte auf 250GB SSD zu klonen.

Festplatte Klonen Freeware - AOMEI Backupper

Im Allgemeinen erstellt das Festplattenklon eine exakte Kopie des Originaldatenträgers, sodass Sie sicherstellen sollten, dass den Zieldatenträger dieselbe oder eine größere Größe als das Original hat. Glücklicherweise zeigt die obige Situation, dass die 500GB Festplatte nur 193GB belegt hat, was nicht mehr als 250GB Ihrer SSD ist. In diesem Fall kann die Festplatte Klonen Software AOMEI Backupper die 500GB HDD auf 250GB SSD klonen, da die SSD über ausreichend Speicherplatz verfügt, um Daten auf der Festplatte zu speichern. Dies ist die einzige Anforderung, wenn man größere HDD auf kleinere SSD klonen will.

Wie kann man 500GB HDD auf 250GB SSD klonen?

Schritt 1. Downloaden Sie AOMEI Backupper, installieren und starten Sie es. Wählen Sie „Festplattenklon“ auf der Registerkarte „Klonen“.

Festplattenklon

Schritt 2. Wählen Sie die 500GB Festplatte als Quellfestplatte aus und klicken Sie auf „Weiter“.

Quellfestplatte wählen

Schritt 3. Wählen Sie die 250GB SSD als Zielfestplatte aus und klicken Sie auf „Weiter“.

Zielfestplatte

Schritt 4. Aktivieren Sie dann die Option „Partition zur Optimierung für SSD ausrichten“ im Fenster „Zusammenfassung“, um die beste Leistung der SSD zu erzielen. Klicken Sie auf „Starten“, um die Festplatte auf SSD zu klonen.

Zusammenfassung

Schritt 5. (Optional) Wenn Sie genau die Systemfestplatte auf SSD oder eine neue Festplatte geklont haben, gibt es zwei Methoden, um einen sicheren Start sicherzustellen. Die erste Methode ist, Ihren Computer herunterzufahren, die aktuelle Festplatte abzutrennen und nur geklonte Festplatte in Windows 10 angeschlossen zu lassen und dann den PC zu booten. Die zweite ist, Ihren PC neu zu starten und ins BIOS zu gehen, um die Boot-Priorität auf die geklonte Festplatte zu ändern.

Solange die 250GB SSD ausreichend Speicherplatz zum Speichern der Daten auf der 500GB Festplatte hat, können Sie mit AOMEI Backupper problemlos 500GB HDD auf 250GB SSD klonen. Auch wenn die SSD nicht groß genug ist, um alle Daten zu speichern, können Sie ein Upgrade auf AOMEI Backupper Professional machen, um nur das Betriebssystem auf SSD zu kopieren. Außerdem wird der Klonvorgang im Hintergrund ausgeführt, damit die Verwendung des PCs nicht unterbrochen wird.