Wie kann man Systemabbild auf externer Festplatte erstellen?

Über externe Festplatte

HDD, die Abkürzung von Festplattenlaufwerke, ist eine Art von Datenspeichergerät, das zum Speichern und Wiederherstellen von Daten unter Verwendung einer oder mehrerer harter, schnell drehender Platten, die mit magnetischem Material beschichtet sind, verwendet wird. Wenn Sie Daten auf der Festplatte lesen und schreiben, dreht sie sich mit einem beweglichen Aktuatorarm.

HDD

Eine externe Festplatte wird als Erweiterungsspeicher verwendet oder zur Speicherung von Sicherungsimages verwendet. Sie wird mit einem USB-Port hergestellt. Sobald Sie sie verwenden müssen, verbinden Sie sie mit Ihrem Computer, und sie wird von Ihrem Computer erkannt werden.

HDD1

Warum möchten Sie Systemabbild auf externer Festplatte erstellen

Erstellung von Systemabbild auf einer externen Festplatte ist eine effektive Weise, um Daten sicher zu halten. Es gibt viele Gründe, die dazu führen, dass Ihr System in Schwierigkeiten wie System abstürzt, Virus angegriffen, Laptop gestohlen, Festplatte defekt, usw. Sobald Ihr System fehlgeschlagen, könnte es ärgerlich sein, dass eine Neuinstallation eines Systems viel Zeit in Anspruch nehmen würde. Aber wenn Sie Systemimage auf einer externen Festplatte zuvor erstellt haben, können Sie Systemimage für das Speichern viel Zeit und Energie wiederherzustellen. Zudem ist HDD billiger als SSD, für die Speicherung des Systemimages sollte es eine bessere Wahl sein.

Wie ein Systemabbild auf externer Festplatte zu erstellen?

Hier stellen wir Ihnen zwei Möglichkeiten zur Erstellung von Systemabbild auf einer externen Festplatte vor. Aber zuerst müssen Sie eine externe Festplatte vorbereiten, die ausreicht, um Ihre Systemdateien zu speichern. Die WD HDD, Seagate HDD, Hitachi HDD, Samsung HDD, Toshiba HDD sind gute Wahl für Sie.

Methode1. Systemabbild auf einer externen Festplatte erstellen mit Windows eingebautem Tool

Windows eingebautes Tool kann Ihnen helfen, Systemimage zu erstellen. Hier nehmen wir Windows 7 als Beispiel:

Schritt 1. Verbinden Sie Ihre externe Festplatte mit Ihrem Computer und stellen Sie sicher, dass sie von Ihrem Computer erkannt werden kann. Klicken Sie auf Start ->Systemsteuerung -> System und Sicherheit -> Sichern und Wiederherstellen, um das Programm zu öffnen. Klicken Sie dann auf Systemabbild erstellen auf der linken Seite.

Create a System Image

Schritt 2. Wählen Sie die externe Festplatte, die Sie als Zielort vorbereitet haben, um Sicherungsimage zu speichern. Klicken Sie auf Weiter.

Select Destination Drive

Schritt 3. Wählen Sie das Laufwerk(e) aus, das Sie sichern möchten (das Systemlaufwerk ist standardmäßig ausgewählt). Klicken Sie auf Weiter.

Select Source Drive

Schritt 4. Bestätigen Sie dann die Sicherungseinstellungen, wenn es kein Problem gibt, klicken Sie auf Sicherung starten, um den Fortschritt zu starten.

Confirm

Allerdings können mit Windows integriertem Tool zur Erstellung von Systemabbild auf einer externen Festplatte viele andere Probleme verursachen, zum Beispiel, kann nicht vom Systemimage wiederhergestellt werden. Glücklicherweise gibt es eine andere Möglichkeit zur Erstellung von Systemabbild auf einer externen Festplatte.

Methode 2: Systemabbild auf externer Festplatte erstellen mit Drittanbieter-Software

Hier empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Drittanbieter-Software - AOMEI Backupper für Windows X P/ Vista / 7 / 8 / 10, eine leistungsfähige Backup-Software, die System in ein paar einfachen Schritten sichern und wiederherstellen kann. Um das Systemimage auf einer externen Festplatte zu erstellen, können Sie die folgenden Schritte ausführen:

Schritt 1. Laden Sie AOMEI Backupper Standard kostenlos herunter, installieren, und starten Sie sie. Dann werden Sie die Hauptschnittstelle sehen, klicken Sie auf Backup, wählen Sie Systemsicherung.

System Backup

Schritt 2. Hier zeigt Ihnen die Schnittstelle von Systemsicherung, das Systemlaufwerk und System reserviertes Laufwerk werden standardmäßig ausgewählt, dann wählen Sie die externe Festplatte als Zielpfad, die Sie zuvor vorbereitet haben.

External Hard Drive

Schritt 3. Natürlich können Sie auch weitere Einstellungen durch Klick auf Optionenmachen. Wie Hinzufügen von Kommentare. Wenn Sie eine automatische Sicherung order inkrementelle Sicherung einstellen wollen, ist Zeitplan ein gutes Tool. Wenn es kein Problem mit Ihrer Sicherung gibt, klicken Sie auf Starten, um den Vorgang durchzuführen.

Zusammenfassung

Erstellung von Systemabbild auf einer externen Festplatte mit AOMEI Backupper ist einfacher, und es kann eine Menge Probleme zu vermeiden, wenn Sie Systemimage wiederherstellen müssen, können Sie sie auch verwenden, um sie wiederherzustellen, sogar das Systemimage auf einem anderen Computer wiederherzustellen. Außerdem ist AOMEI PXE Boot Tool(Dieses Werkzeug ist kostenpflichtig) ein guter Helfer, wenn Ihr System nicht booten kann, oder Sie können eine bootfähige CD mit dieser Software erstellen. Sie ist nützlich für Sie, um Ihre Daten zu sichern.