Wie kann man Systemabbild von externer Festplatte wiederherstellen?

Systemabbild ist für Computernutzer sehr wichtig

Ein Systemabbild ist eine exakte Kopie eines Laufwerks, das Windows und Ihre Systemeinstellungen, Programme und Dateien enthält. Ein Systemabbild ist für Computernutzer wichtig, da es nützlich ist, wenn Ihre Festplatte oder Ihr Computer gescheitert ist -- Dann können Sie das Systemabbild verwenden, um den gesamten Inhalt Ihres Computers wiederherzustellen.

Systemabbild auf eine externe Festplatte erstellen und davon wiederherstellen

Computernutzer wissen, dass es notwendig ist, Systemabbild nach der Installation des Windows-Betriebssystems zu erstellen, aber worauf bildet System ab? Es gibt viele Orte, die Sie wählen können, die lokale Festplatte, externe Festplatte, oder Sie können auf NAS (Network Attached Storage) sichern. Wahrlich, Erstellung von Systemabbild auf einer externen Festplatte ist die beste Weise für seine Sicherheit und seine Stabilität. Selbst ist die Festplatte defekt, können Sie die Sicherheit Ihres Systemsabbildes zu gewährleisten. Und wenn der Computer abgestürzt ist, können Sie alle Daten aus dem Systemabbild wiederherstellen.

Systemabbild von externer Festplatte wiederherstellen mit dem integrierten Windows-Tool

Um das Abbild von einer externen Festplatte wiederherzustellen, müssen Sie erst ein Systemabbild auf externe Festplatte und einen Systemreparaturdatenträger erstellen(wenn das Erstellen eines Systemabbildes abgeschlossen ist, wird Windows fragen, ob Sie einen Systemreparaturdatenträger auf einer CD oder DVD erstellen wollen. Und Sie sollten einen erstellen, da es Ihren Computer booten und Ihr Systemabbild von einem schwerwiegenden Fehler wiederherstellen). Wenn Sie das Systemimage wiederherstellen müssen, können Sie es wiederherstellen.

Wenn Ihr Computer normal booten kann, können Sie das Systemabbild direkt wiederherstellen. Nehmen wir Windows 7 als Beispiel.

Schritt 1. Öffnen Sie das Wiederherstellungstool in Windows. Öffnen Sie die Option „Sichern und Wiederherstellen" unter Windows 7, indem Sie auf „Start-> Systemsteuerung-> System und Sicherheit" klicken. Wählen Sie dann Systemeinstellungen auf dem Computer wiederherstellen aus.

Recovery System Settings

Schritt 2. Gehen Sie zu den erweiterten Wiederherstellungseinstellungen, indem Sie auf Erweiterte Wiederherstellungsmethoden klicken.

Erweiterte Wiederherstellungsmethoden

Schritt 3. Klicken Sie die weitere Optionen auf „Verwenden Sie ein zuvor erstelltes Systemabbid, um den Computer wiederherzustellen" unter diesem Fenster, und folgen Sie dem Assistenten, um das Systemimage auszuwählen, und das Systemabbild von externer Festplatte wiederherzustellen.

Computer wiederherstellen

Allerdings, wenn Ihr Computer nicht booten können, müssen Sie den Systemreparaturdatenträger zum Booten Ihres Computers zuerst, um Ihr Windows wiederherzustellen.

1. Legen Sie den Systemreparaturdatenträger ein, um den Computer mit der Powser-Taste neu zu starten.

2. Drücken Sie eine beliebige Taste, um den Computer von dem Systemreparaturdatenträger zu starten.

Hinweis: Wenn Ihr Computer nicht von der CD / DVD gestartet wird, müssen Sie es überprüfen und die BIOS-Einstellungen ändern.

3. Nachdem Sie die Spracheinstellungen ausgewählt haben, klicken Sie auf Computer reparieren und wählen Sie eine Wiederherstellungsoption aus, und klicken Sie dann auf Weiter.

Das Windows eingebaute Werkzeug kann Systemabbild wiederherstellen, aber es ist kompliziert für Menschen, die nicht viel über Computer wissen. Hier stellen wir Ihnen eine Software von Drittanbietern vor, die das Systemabbild von externer Festplatte mit einfachen Schritten wiederherstellen kann.

Systemabbild von externer Festplatte mit Drittanbietersoftware wiederherstellen

Wie Systemabbild von externer Festplatte mit Drittanbietersoftware wiederherzustellen? Zuerst müssen Sie eine leistungsstarke Drittanbieter-Software finden, und hier empfehlen wir Ihnen AOMEI Backupper Standard, eine leistungsstarke Freeware, die Ihnen helfen können, ein Systemabbild zu erstellen und Ihr Windows mit nur wenigen Klicks wiederherzustellen, Sogar eine Computer-Laie auch leicht bedienen kann. Aber bevor Sie Systemabbild von externer Festplatte wiederherstellen, müssen Sie etwas tun, um es vorzubereiten.

1. Downloaden Sie AOMEI Backupper Standard kostenlos, installieren und starten Sie es. Erstellen Sie ein Systemabbild auf eine externe Festplatte mit AOMEI Backupper. Dies könnte verwendet werden, um Systemabbild von externer Festplatte wiederherzustellen.

2. Erstellen Sie bootfähige Medien zum Booten Ihres Computers mit AOMEI Backupper. Sie können eine bootfähige CD / DVD oder eine bootfähige USB-Festplatte oder ein Flash-Laufwerk erstellen.

Dann können Sie diese Freeware verwenden, um Systemabbild von externer Festplatte wiederherzustellen. Folgen Sie der untenstehenden Anleitung.

Schritt 1. Wenn Ihr Computer nicht booten kann, müssen Sie den bootfähigen Datenträger oder das AOMEI PXE Tool zum Booten Ihres Computers verwenden - Legen Sie das bootfähige Medium und die externe Festplatte mit Ihrem Windows-Systemimage ein und drücken Sie eine spezielle Taste (normalerweise F8), um in den BIOS-Modus zu gelangen, um auszuwählen, wo Sie booten können, und Sie in die Schnittstelle von AOMEI Backupper gehen.

Boot Order

Schritt 2. Klicken Sie auf Recovery, und klicken Sie auf Pfad, um das Systemimage von der zuvor erstellten externen Festplatte auszuwählen und die Daten davon wiederherzustellen(Wenn Ihr Computer trotzdem booten kann, starten Sie die Freeware und klicken Sie direkt auf Recovery). Klicken Sie dann auf Weiter.

Restore

Schritt 3. Sie müssen einen Backup-Zeitpunkt auswählen, um das Systemabbild wiederherzustellen. Klicken Sie auf Weiter zum Fortfahren.

Restore Point

Schritt 4. Anschließend können Sie alle Informationen über die Vorgänge bestätigen. Wenn es kein Problem gibt, klicken Sie auf Starten, dann werden die Vorgänge ausgeführt.

Start Restore

Wenn der Fortschritt 100% erreicht hat, klicken Sie auf Fertig zum Beenden.

Hinweis:

● Die Option Universal Restore aktivieren ist für Wiederherstellen des Systems zum anderen von einem Computer, aber diese Funktion ist nur in AOMEI Backupper Professional Edition verfügbar. Wenn Sie die Funktion von Universal Restore brauchen, müssen Sie Ihre Standard-Edition auf die Professional Edition aktualisieren. Außerdem bietet AOMEI Backupper Professional Ihnen auch ein AOMEI PXE Boot Tool, mit dem Sie Ihren Computer booten können, wenn er nicht erfolgreich booten kann.

AOMEI Backupper Standard sollte die beste Freeware für Sicherung und Wiederherstellung sein, denn es Ihnen nicht nur hilft, Systemabbild von externer Festplatte unter Windows 7 zu erstellen und wiederherzustellen, sondern auch Systemimage von USB wiederherzustellen. Sie können es nicht nur verwenden, um System, oder Dateien / Ordner auch eine einzelne Partition zu sichern, und Sie können es auch verwenden, um die gesamte Festplatte, Partition, System kostenlos zu klonen. Was wichtig ist, dass es eine große leistungsfähige Software ist, die für Windows PC Benutzer einschließlich Windows XP / Vista / 7 / 8 / 10 verwendbar ist. Sie können es verwenden, um Windows 8-Image auf einem anderen Festplattenlaufwerk wiederherzustellen, und Sie können Windows 10 System wiederherstellen oder Systemabbild auf einer neuen SSD wieder herstellen. Mit einem Wort, es lohnt sich zu verwenden.