Systemwiederherstellung durch Bootfähige CD

Für die Antworten auf "warum braucht man Systemwiederherstellung" und "Vorbereitungen vor der Systemwiederherstellung" können Sie das letzte Lernprogramm “Wie stellt man System wieder her” lesen. Dieser Artikel beschreibt vor allem den Vorgang, wie man Systeme mit AOMEI Backupper ohne Systemneuinstallation wiederherstellen kann, wenn Windows nicht normal booten kann.

Wenn Windows nicht booten kann, sprich, wir die Wiederherstellungssoftware unter Windows nicht starten können, brauchen wir eine bootfähige CD, die dabei hilft, das System wiederherzustellen, indem Sie AOMEI Backupper von einer Festplatte starten. Vor der Durchführung der Operationen müssen wir zuerst eine bootfähige CD erstellen. Detaillierte Lehrgänge können Sie unter “Wie erstellt man eine bootfähige CD” finden.

Betriebsschritte der Systemwiederherstellung von Festplatte

Zuerst stecken Sie die bootfähige CD in den CD-Treiber, und beim Starten des Computers stellen Sie CD-ROM als das erste Boot-Gerät in den BIOS-Einstellungen ein. Für die Frage danach, wie man auf BIOS zugriff, können Sie die Vorstellungen der Hauptplatine lesen. Im Allgemeinen können Sie auf BIOS von Desktop-Computern zugreifen, indem Sie kontinuierlich die Schaltfläche "Löschen" drücken. Das BIOS des Laptops kann mit der Taste "F2" beim Starten des Computers besucht werden. Es wird Aufforderungsinformationen geben, wenn der Computer gestartet wird, mit dem Sie das erste Boot-Gerät ganz einfach einrichten können. Mehr detaillierte Operationen können Sie unter “Wie stellt man ein, dass BIOS von CD-ROM bootet” finden.

Wenn der Computer erfolgreich von CD-ROM gebootet worden ist, wird AOMEI Backupper auf der Festplatte automatisch laufen. Und dann können Sie die Operationen der Systemwiederherstellung leicht vervollständigen. Die detaillierten Betriebsschritte sind wie folgt:

absmiddle Tipps: downloaden Sie AOMEI Backupper, installieren und starten Sie es.

Zuerst treten Sie ins BIOS und setzen Sie das CD-ROM Drive als das erste Boot-Gerät. Und dann drücken Sie “Enter”, das AOMEI Backupper wird automatisch starten.

Boot Menu

Zweitens, klicken Sie auf die Option “Recovery”, und klicken Sie dann auf “Pfad” zum Browsen eines Pfades, um die System-Image-Datei für die Wiederherstellung auszuwählen. Klicken Sie auf “Weiter”, um fortzufahren.

Restore

Drittens, im Popup-Fenster wählen Sie “Ja”, um die Systemwiederherstellung zu bestätigen.

Yes

Dann wählen Sie einen Backup-Zeitpunkt, und klicken Sie dann auf “Weiter”. (Das System wird auf die Partition des ursprünglichen Systems standardmäßig wiederhergestellt werden. Wenn Sie System an anderen Speicherort wiederherstellen möchten, kreuzen Sie das entsprechende Feld an. Hier setzen wir nur die Systemwiederherstellung an einen anderen Ort als Beispiel.)

Backup Point

Fünftens, wählen Sie eine Partition, um das Betriebssystem wiederherzustellen, und klicken Sie dann auf “Weiter”. Hier setzen wir Disk 2 als Beispiel.

Partition Restore

In diesem Schritt bestätigen Sie die Operationen, und dann klicken Sie auf “Starten”, um die Operationen auszuführen.

Operation Summary

Zuletzt klicken Sie auf “Fertig”, um die Oberfläche zu beenden, wenn die Operation abgeschlossen ist.

Finish

Nach dem Abschluss der Systemwiederherstellung können Sie die bootfähige CD holen. Nach dem Herunterfahren der Software wird das Betriebssystem automatisch neu booten. Dann können Sie auf BIOS zugreifen, um das erste Boot-Gerät neu zu setzen.