Wie sichert man GPT-Festplatte/-Partition für Windows PC und Server?

Was ist GPT-Festplatte

GPT ist die Abkürzung für GUID Partition Table, die ein Standard für das Layout der Partitionstabelle auf einer physischen Festplatte mit Globally Unique Identifiers (GUID) ist. Im Vergleich zu Master Boot Record (MBR), die in der Vergangenheit oft benutzt wurde, hat GPT-Festplatte folgende Vorteile:

Beliebige Anzahl von Partitionen - abhängig von für die Partitionstabelle belegtem Speicherplatz - Keine Notwendigkeit für erweiterte und logische Partitionen. Standardmäßig enthält die GPT-Tabelle Platz für die Definition von 128 Partitionen. Allerdings, wenn der Benutzer mehrere Partitionen definieren möchte, kann er/sie für die Partitionstabelle mehr Platz (zur Zeit ist nur GDISK bekannt, diese Funktion zu unterstützen) zuweisen.

Verwendet 64-Bit-LBA zur Speicherung von Sektornummern - maximale adressierbare Festplattengröße beträgt 2 ZiB.

Speichert einen Backup-Header und eine Partitionstabelle am Ende der Festplatte, die bei der Wiederherstellung helfen, falls die primären Partitionen beschädigt werden.

CRC32 Prüfsummen entdecken Fehler und Korruption des Headers und der Partitionstabelle.

Wie sichert man mit AOMEI Backupper eine GPT-Festplatte/-Partition

1. Starten Sie AOMEI Backupper, klicken Sie auf Backup auf der linken Seite. Wenn das Sicherungsfenster erscheint, wählen Sie nach Ihrem spezifischen Bedürfnis Partitionssicherung, Systemsicherung oder Festplattensicherung. Hier wählen wir Partitionssicherung.

partition backup

2. Im Fenster Partitions- oder Volumensicherung können wir für das Backup einen Auftragsnamen eingeben, um ein bestimmtes Backup von anderen zu unterscheiden. Dann müssen wir die Partitionen wählen, die wir sichern wollen. Wenn Sie gleichzeitig sowohl MBR- und GPT-Datenträger haben, wird die Festplattenstil am linken von jeder Festplatte angezeigt werden. Nachdem die Partitionen gewählt wurden, werden sie grün markiert. Dann müssen wir für die Speicherung des Backup-Images einen Zielpfad wählen (AOMEI Backupper unterstützt auch, die Image-Datei auf ein NAS-Gerät zu sichern).

source partition

3. In Backup-Optionen können wir für das Backup-Image ein Passwort hinzufügen, VSS aktivieren und den Komprimierungsgrad wählen. Neben diesen Grundeinstellungen aktiviert AOMEI Backupper auch geplante Sicherung auf täglichen, wöchentlichen und monatlichen Modus.

backup options

4. Sobald alle Einstellungen fertig sind, klicken Sie auf Starten.

start backup

Sie können AOMEI Backupper herunterladen, um Ihre GPT-Festplatte/-Partition zu sichern.