Wie kann man einen Computer neu abbilden?

Über Computer neu abbilden

PC Reimage bedeutet, alle Daten auf der Festplatte von Computer gelöscht und auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden. Reimage wird normalerweise verwendet, wenn Ihr Betriebssystem (OS) defekt ist oder beschädigt wird, und Windows nicht laden kann, oder Sie glauben, dass es nicht gut läuft, wie es sein sollte. Dieser Prozess von Reimage eines Computers wird alle Probleme lösen, die durch Softwareprobleme verursacht werden. Die Schritten zum Neuabbilden eines PCs von verschiedenen Herstellern sind auch unterschiedlich. Das Reimage eines Computers mit der werkseitigen Wiederherstellungspartition ist nicht verfügbar, wenn Sie Windows neu installiert oder die Wiederherstellungspartition beschädigt oder gelöscht haben. Daher wird hier Ihnen zeigen, wie Sie einen Computer mit Windows-Installations-CD oder USB-Laufwerk neu abzubilden.

Sichern der Dateien vor PC Reimage

Wie bereits erwähnt, mit Reimage des Computers wird alle Daten auf der Festplatte lösen, so müssen Sie möglicherweise alle erforderliche Dateien im Voraus sichern. Neben der Verwendung von Windows eingebauten Backup-Tool ist eine Freeware AOMEI Backupper Standard auch empfehlenswert, um Sicherungen mit mehr Optionen zu erstellen.

Hier sind die Schritten zur Sicherung der Dateien mit Freeware:

1. Downloaden Sie diese Software und starten Sie sie.

2. Klicken Sie auf Backup im Hauptmenü und wählen Sie Dateisicherung. Sie können auch Festplattensicherung, Systemsicherung oder Partitionssicherung nach Ihrem Wunsch wählen.

Dateisicherung

3. Klicken Sie auf Datei oder Ordner unter Schritt 1, um die Dateien auszuwählen, die Sie sichern wollen.

ordner hinzufügen

4. Klicken Sie dann auf Schritt 2, um zu entscheiden, wo Sie die Sicherungen speichern möchten. Es erlaubt Ihnen, Backup auf externe Festplatte, NAS-Netzwerkfreigabe oder einen beliebigen Ordner auf Ihre Festplatte von Computer zu sichern.

Schritt 2

5. Klicken Sie auf Starten um die Sicherung zu starten.

Wenn die Sicherung abgeschlossen ist, können Sie auch ein bootfähiges CD oder USB-Laufwerk erstellen, um den Computer wiederherzustellen, wenn er nicht startfähig ist.

Schritten für Neuabbildung eines Computers, um Softwareprobleme zu reparieren

Nach der Vorbereitung der Sicherung und Installations-CD oder USB-Laufwerk, die erstellt werden können, indem Sie Windows ISO auf die Wechselmedien schreiben, können Sie die Operation jetzt starten.

1. Schließen Sie das Installationsmedium an und ändern Sie die Bootreihenfolge, um Computer vom Wechselmedium zu starten.

2. Nachdem Windows Setup geladen wurde, drücken Sie die Taste [F8], um die Windows-Lizenzvereinbarung zu akzeptieren.

Windows Installation

3. Unter dem Screen von „Wo möchten Sie Windows installieren”, klicken Sie auf die Partition, die Sie neu abbilden wollen, und klicken Sie auf Löschen. Sie können auch die Tastenkombination [Shift + F10] drücken, um Diskpart zum Reinigen der Festplatte zu verwenden.

wo Sie installieren

4. Die Festplatte wird als nicht zugeordneten angezeigt, und dann können Sie auf Weiter klicken, um die Neuinstallation von Windows zu starten. Sie können auch Partitionen erstellen, bevor Sie Windows installieren.

Normalerweise dauert es etwa eine halbe Stunde, um Neuabbildung eines Computers durchzuführen. Danach müssen Sie die gesamte Software installieren, die Sie verwenden möchten, und stellen Sie Ihre Dateien wieder auf Ihrer Festplatte wieder her. Wie macht man Neuabbilden eines PCs ohne Neuinstallation von Programmen eins nach dem anderen? Wenn Sie eine Systemsicherung mit AOMEI Backupper erstellen, können Sie das System und alle installierte Software wiederherstellen, nachdem Sie die Festplatte mit den oben aufgeführten Schritten entfernt haben.

Is this information helpful?         

What can we do to improve this information? (Optional)
Refresh Please enter the verification code!