Wie kann man eine Festplatte auf ein USB-Flash-Laufwerk kopieren?

Kann ich die Festplatte auf USB-Flash-Laufwerk kopieren?

Kann ich Festplatte auf USB-Flash-Laufwerk klonen? Wenn es möglich ist, wie man eine Festplatte auf ein Flash-Laufwerk kopieren kann? Nun erstellen viele Leute bootfähiges USB-Laufwerk aus bestimmten Gründen. Es ist nicht nur ein Weg, Betriebssystem und Benutzerdaten vor Systemabsturz zu schützen, sondern es ist auch eine andere Methode, Festplattenplatz zu sparen.

Sie wissen wahrscheinlich, dass seit Windows 8 Windows-To-Go-Eigenschaft es Ihnen ermöglicht, Windows auf USB zu installieren. Während nur Enterprise-Version dieses Dienstprogramm bietet. So müssen Sie möglicherweise eine Drittanbieter-Software für Hilfe bei vorherigen Versionen von Windows mieten.

Kopieren Sie die Festplatte auf Flash-laufwerk per AOMEI Backupper

Wie kopiert man eine Festplatte auf ein Flash-Laufwerk? AOMEI Backupper gibt Ihnen die einfachste Lösung. AOMEI Backupper ist eine einfach verwendete Backup- und Wiederherstellung-Software, die sowohl Windows 10 / 8.1 / 8/7 / XP als auch Vista unterstützt. Und egal ob Sie ein Enterprise-Edition-Benutzer sind, können Sie bootfähige Festplatte handlich per dieses Werkzeug nach den folgenden Schritten klonen.

Schritt 1: Laden Sie AOMEI Backupper herunter und installieren Sie AOMEI Backupper.

Schritt 2: Verbinden Sie das Flash-Laufwerk mit dem Computer und installieren Sie dann AOMEI Backupper. Wählen Sie „Bootfähiges Medium erstellen“ auf der Hauptschnittstelle unter Dienstprogramme aus.

bootfaehiges Medium erstellen

Schritt 3:Wählen Sie „Bootfähiger Festplattentyp“. Einer ist Linux und ein anderer ist Windows PE. Das Erste kann sofort erstellt werden, während das Zweite braucht, dass Windows AIK in Ihrem Betriebssystem im Voraus installiert wird. Da Linux-Bootfähige-Festplatten einige Nachteile hat, wird die zweite Option empfohlen.

bootfaehiger Festplattentyp

Schritt 4: Klicken Sie dann auf „Weiter“.

Windows PE Medium erstellen

Hinweis: Wenn Ihr System UEFI-Boot-Modus ist, bedeutet das, dass das System auf einer GPT-Festplatte installiert worden ist. Sie werden zwei Optionen im nächsten Fenster sehen.

zwei Optionen

Sie sollen lieber Defaultwert behalten, aber wenn Sie planen, das bootfähige Medium auf mehreren Computern mit unterschiedlicher Hardware zu verwenden, dann wählen Sie besser das Erste .

Schritt 5: Wählen Sie Speichermedien aus.

bootfähiges Medium wählen

Schritt 6: Sie werden eine Warnung erhalten, dass das Flash-Laufwerk formatiert wird. So ist es notwendig, wichtige Daten vorher zu sichern.

Warnung

Schritt 7: Wenn die Operation fertig ist, können Sie auf Fertig klicken, um die Schnittstelle zu verlassen. Danach starten Sie Ihren Computer noch mal und legen Sie das Flash-Laufwerk als erstes Startgerät im BIOS fest.

Abgesehen von dieser Eigenschaft bietet AOMEI Backupper auch verschiedene Arten von Backup, Wiederherstellung und Klon. Übrigens, da SSD in den letzten Jahren populär wird, wenn Sie die Festplatte erweitern wollen, kann AOMEI Backupper auch Ihnen helfen, die Festplatte zu ersetzen und ohne Daten zu verlieren.