Sichern die Windows.old Ordner für Degradierung zu früheren Windows-Version

Was ist Windows.old Ordner?

Bei einem Upgrade auf neuem Windows verbleiben einige der von der vorherigen Windows-Version verwendeten Dateien im Ordner Windows.old, diese Windows.old Ordner befindet sich im Hauptverzeichnis, deshalb nimmt sie zuviel Speicherplatz. Sie können im Windows-Explorer auf diesen Ordner zugreifen und Dateien auf einen neuen Windows-Installation kopieren, aber Sie können es dort nicht löschen. Zum Löschen können Sie des Ordners Windows.old die Datenträgerbereinigung ausführen. Mithilfe der Datenträgerbereinigung können Sie auch System zu früheren Windows-Version wiederherstellen, falls etwas Falsches passriert oder Sie nur das neue System nicht benutzen möchten.

Ist es notwendig, Windows.old Ordner zu sichern?

Behalten Sie bitte Windows.old folder, auch wenn Sie nicht zu früheren Windows-Version degradieren möchten, weil nach dem Gebrauchen werden Sie feststellen, dass einige Ordner noch nicht auf neuer Windows-Installation übertragen haben. Windows 10 wird die Option“Go back to Windows 7” order “Go back to Windows 8.1” zulassen. Klicken Sie auf diese Option und werden Sie einfach auf Ihr altes System wiedrherstellen. Aber es wird eine große Menge von den Speicherplatz verschwenden, während der freie Speicherplatz auf dem Systemlaufwerk kostbar ist. Diese Dateien werden 30 Tage nach dem Upgrade automatisch entfernt, um den Speicherplatz zu bereinigen. Sie können sie mit der Datenträgerbereinigung jedoch auch selbst löschen. Nach einem Monat können Sie noch die Windows.old Ordner benutzen, aber das ist kompliziert. Die beste Wahl ist das, die Windows.old Ordner auf andere Orten zu sichern und die frühere Ordner in Datenträger C: zu löschen.

Wie sichert man Windows.old Ordner mit Freeware?

AOMEI Backupper Standard ist diese solche kostenlose Software, um Daten/Ordner, System, Partition und Festplatte für Windows 10/8.1/8/7. zu sichern. Mit fortschrittlichen Komprimierungsfunktion kann es viel mehr Speicherplatz sparen; mit großer Kompatibilität kann es an einen beliebigen Ort sichern, die Windows entdecken kann; mit Dateifilter kann es Ordner mit der Dateierweiterung sichern; mit Verschlüsselung kann es Ihre Daten schützen. Mit Windows-Software Aomei Backupper die Ordner zu sichern, hier zeigen wir, wie es doch geht!

1. Downloaden, installieren und öffnen Sie AOMEI Backupper.

2. Im Backup-List klicken Sie auf “Dateisicherung”.

File Backup

3. Klicken Sie bitte im ersten Feld auf “Add Ordner” und wählen Sie Window.old Ordner als Ziel.

Add Folder

4. Dann klicken Sie auf "2" und wählen Sie einen Pfad, um das Imgage-Backup zu speichern.

Select Location

5.Klicken Sie auf “Starten” bitte.

Diese Software kann im Hintergrund ausführen, nämlich können Sie auch inzwischen mit Ihrem Betriebssystem arbeiten. Wenn Sie nicht diese Ordner gebrauchen, können Sie die ganze Odner oder einen Teil von den Ordner wiederherstellen. Wenn Sie noch nicht ein Upgrade auf Microsoft Windows 10-System machen, können Sie vor dem Upgrade mit Aomei Backupper den Computer sichern. Damit werden Sie mit einer einfachen Methode das Programm ausführen.